Archos 50c Oxygen Bewertung

HANDS ON REVIEW: Ein Acht-Kern-CPU könnte die 50c Oxygen eine der am schnellsten Archos bisher Smartphones machen, und es sieht jedes Bit des High-End-Smartphone



Werbung

Der Kauf eines Midrange-Smartphones muss nicht zwangsläufig zu Leistungseinbußen oder Leistungsmerkmalen führen - zumindest nicht bei den neu angekündigten 50c Oxygen von Archos. Es ist ein 5-Zoll-Android-Handy mit einem Acht-Core-Prozessor, der leicht im letzten Jahr sollte Mid-Range-Chipsatz übertreffen. Wir hatten die Chance, einen auf Herz und Nieren, um einen ersten Eindruck zu bringen Sie heute auf dem Mobile World Congress zu setzen.

Die 50c Oxygen ist ein schlankes Mobiltelefon, aber es ist eher funktional als stilvoll. Finished in mattschwarzem Metall-Effekt, es ist eigentlich aus Kunststoff vermeidet aber das Gefühl billig. Die abgerundeten Kanten machen es zu greifen bequem, aber Fingerabdrücke ein echtes Problem auf unserer Demo-Einheit waren. Es sieht aus, als ob Sie ein Reinigungstuch der Nähe, um zu halten brauchen, um Flecken zu halten aus dem Bildschirm.





Der 5in, 1,280x720 auflösendes Display sah sehr scharf, mit den 293 Pixeln pro Zoll Dichten Pixel nur knapp unter dem magischen fallen 300ppi Figur, die es unmöglich macht, einzelne Pixel von einem durchschnittlichen Betrachtungsabstand zu sehen. Leider sah es nicht besonders hell, auch wenn wir die Hintergrundbeleuchtung auf seinen maximalen Pegel erhöht. Wenigstens Farben sahen ziemlich lebendige, aber wir werden Endurteil vorzubehalten müssen, bis wir eine Überprüfung Probe in das Büro.

MediaTek Prozessoren haben ein bisschen hit or miss in der Vergangenheit gewesen, aber wir waren mit dem MT6592 in dem 50c Sauerstoff beeindruckt. Es läuft jeder seiner acht Kernen bei 1,7 GHz, die sicherlich Android Gefühl sehr bissig gemacht. Ohne Internetverbindung versuchen wir konnten keine unserer regelmäßigen Leistungstests, aber es war sicherlich keine Verzögerung oder Stottern, wenn zwischen den Bildschirmen zu Hause klauen, oder das Öffnen und das Umschalten zwischen den vorinstallierten Anwendungen. Doch nur das Mobilteil verfügt über 1 GB RAM, die einen großen Unterschied machen könnte, wenn es um Multi-Tasking oder Spiele kommt.



Wir sind auf Mid-Range-Smartphone auf microSD-Karten mit einem mageren 8 GB internem Speicher für Ihre Musik und Videos zu machen do verpassten verwendet. Archos hat vernünftigerweise Platz im Budget für microSD gefunden, sodass Sie zusätzliche Kapazität hinzufügen können, sobald Sie das Telefonlimit erreicht haben.

Archos hat kaum die Standard-Android-Schnittstelle berührt, nur seinen eigenen Satz von Anwendungen Hinzufügen und Verlassen des Startbildschirm App Schublade, Quick Settings-Menü und Sperrbildschirm wie Google bestimmt. Es sah eigentlich eher mit dem Telefon während unserer Zeit entblößen, denn es gibt nicht einmal ein vorinstallierte Widgets - nur ein unbeschriebenes Blatt mit Apps und Verknüpfungen zu füllen. Es wurde mit Android 4.3 Jelly Bean, aber der Archos Vertreter wir sprachen war uns nicht in der Lage zu sagen, ob ein Upgrade auf Android 4.4 KitKat in Arbeit war.



Das Unternehmen hat zumindest den Bestand Kamera-App, um gezwickt den größten Teil der 8-Megapixel-Kamera hinten zu machen. Es hat eine Rückseite beleuchtet (BSI) Sensor, der von 1080p Videoaufzeichnung in der Lage ist, und ist mit einem LED-Blitz gepaart, die Aufnahmen bei wenig Licht verbessern sollte. Es war zu Test wenig Licht auf den unglaublich hellen Böden zeigen hier auf dem MWC nicht möglich, aber die Kamera Autofokus war recht schnell und Fotos sahen viele Details auf dem Bildschirm des Telefons zu haben.

Es sieht vielleicht nicht besonders aufregend, aber die 50c Sauerstoff erscheint alles zu tun, die wir von einem Mid-Range-Android-Handy erwarten würden. Es kostet weniger als £ 200, wenn es auf Verkauf im Vereinigten Königreich SIM-free geht, ist es eine echte Alternative zu anderen Mid-Range-Handys von großen Namen Herstellern machen. Wir hoffen, dass wir das Telefon eine vollständige Überprüfung etwas später im Jahr geben.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese