Apple Watch

Bild 1 von 23



Unser Bewertungspreis bei Prüfung 400

Die Apple Watch Series 5 ist die beste Smartwatch auf dem Markt, jedoch nur für iPhone-Nutzer

Pros Always-on-Screen Tadellose Herzfrequenz-Verfolgung Hervorragende Leistung Nachteile Kürzere Akkulaufzeit als beim Series 4 Kein Schlaf-Tracking Always-on-Screen funktioniert nicht mit Apps von Drittanbietern Werbung

Apple hat sich noch nie für umfassende Änderungen an der Apple Watch mit ihren jährlichen Iterationen entschieden, aber selbst nach diesen Standards ist die Serie 5 ein kleines Upgrade. Das einzige wichtige neue Feature ist der ständig eingeblendete Bildschirm. Dies ist jedoch immer noch ein bedeutendes und lang erwartetes Update zu dem, was bereits ein ausgezeichnetes Wearable war und die Apple Watch als die beste Smartwatch festigt, die Sie derzeit kaufen können.





Apple Watch Series 5 Test: Was Sie wissen müssen

Die Watch 5 kann immer noch nur mit einem iPhone gekoppelt werden. Dies ist wirklich alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Android-Handy besitzen. Ich hatte nicht erwartet, dass Apple hier seinen Ansatz ändert, aber es ist immer noch ein wenig enttäuschend, wenn Sie nicht stark in das Apple-Ökosystem investiert sind. Wie Serie 4Die Apple Watch 5 ist in zwei Größen erhältlich - 40 mm und 44 mm - und Sie können entweder zwischen einem reinen GPS-Modell und einem Modell mit Mobilfunkverbindung wählen, von dem letztere unterstützt wird JA, O2 und Vodafone im Vereinigten Königreich.

Der ständig aktive Bildschirm ist zwar die wichtigste Neuerung der Apple Watch Series 5, es ist jedoch nicht die einzige Änderung an der Hardware. Es verfügt über 32 GB Speicherplatz, der von 16 GB aufgestockt wurde, einen eingebauten Magnetkompass und einen aktualisierten Höhenmesser, der Ihre tatsächliche Höhe sowie die gesamten Höhenänderungen misst. Die Mobilfunkvariante kann auch weltweit Notrufe tätigen und nicht nur in dem Land, in dem sie gekauft wurde. Dies ist ein Update, das leicht zu übersehen ist, das sich jedoch als Lebensretter erweisen könnte.




Apple Watch Series 5 Test: Preis und Wettbewerb

Die Serie 5 beginnt bei £ 399 für die 40mm GPS Version, welche steigt auf £ 429 für die 44mm Uhr. Wenn du willst 4GZu diesem Preis können Sie 100 € hinzufügen, je nach Materialauswahl. Das billigste ist Aluminium, während Apple eine weiße Keramikversion der Uhr wieder auf den Markt gebracht hat, die bei £ 1.299 beginnt.



In einem Zug, der zweifellos Alarmglocken im Hauptquartier seiner Rivalen läuten lässt, hat Apple die Apple Watch Series 3 in seiner Aufstellung behalten und reduzierte den Preis auf nur £ 199 für die 38-mm-Uhr (die 42-mm-Uhr beginnt bei £ 229). Die Serie 3 hat einen kleineren Bildschirm als die Serie 5 und einen viel weniger zuverlässigen Herzfrequenzmesser, ist aber möglicherweise die überzeugendste Konkurrenz für das neueste Modell.

Abgesehen von Apples eigenen Produkten ist Garmin neu Kommen Sie Smartwatch (£ 330) ist das erste Gerät des Unternehmens mit einem AMOLED-Bildschirm und verfügt außerdem über alle Garmin-Funktionen für die brillante native Sportverfolgung. Das Venu verfügt nicht über eine vergleichbare Anzahl von Apps, die auf einer Apple Watch verfügbar sind. Garmin behauptet jedoch, dass zwischen den Aufladungen bis zu fünf Tage liegen, verglichen mit den 18 Stunden der Apple Watch.

Wenn Sie ein Android-Handy haben, dann ist das Huawei Watch 2 (£ 169) ist immer noch unsere Auswahl der besten WearOS-Smartwatches. Die neue Huawei Watch GT 2 läuft nicht mit WearOS, hat aber eine Monster-Akkulaufzeit und hat in unseren frühen Tests trotz der Unsicherheit um das chinesische Unternehmen beeindruckt. Samsung-Prämie Galaxy Watch (ab £ 279) und sportlich Galaxy Watch Active2 (ab £ 269) sind weitere gute Optionen, unabhängig davon, ob Sie Android- oder iPhone-Nutzer sind.


Apple Watch Series 5 Test: Design und neue Funktionen

Die Serie 5 hat die gleichen 18 Stunden Batterielebensdauer wie die Serie 4, obwohl das Retina-Display immer eingeschaltet ist. Dies ist auf Apples exzellente LTPO-Bildschirmtechnologie (Polykristallines Oxid bei niedrigen Temperaturen) zurückzuführen. Der Bildschirm kann verschiedene Bildwiederholfrequenzen verwenden, um die Effizienz zu verbessern. Wenn dies nicht der Fall ist, wird zwischen 60 fps und 1 fps gewechselt.

Wenn Sie nicht direkt auf die Uhr schauen, wird das Display dunkler und die Daten zu Komplikationen und während des Trainings werden langsamer aktualisiert. Drehen Sie Ihr Handgelenk, um auf die Uhr zu schauen, und sie wird sofort heller. Derzeit funktioniert diese Funktion jedoch nur auf dem Haupt-Zifferblatt und der Apple Workout-App. Bei anderen Apps wird die Anzeige unscharf und eine einfache digitale Zeit wird angezeigt, wenn sie nicht verwendet wird.

Siehe verwandte Beste Smartwatch 2019: Die besten Wearables für iPhone und Android im Boxing Day-Vertrieb Garmin Fenix ​​6 Pro Test: Ein leistungsorientiertes Upgrade Beste Sportuhr 2019: Verfolgen Sie Ihr Training mit den besten Sportuhren

Mit Ausnahme des neuen Bildschirms ist das Design das gleiche wie beim Series 4, ohne Gewichtsunterschied zwischen den Varianten GPS-only und GPS + Cellular. Die Aluminiumuhr wiegt 30,8 g für das 40-mm-Modell ohne Armband und 36,5 g für das 44-mm-Modell, wobei beide 10,7 mm dick sind - etwas schlanker als die 11,4 mm Apple Watch Series 3.

Wenn Sie jemals die Apple Watch verwenden, um sich in der Stadt zurechtzufinden, sollte sich der neue Kompass als sehr nützliche Ergänzung erweisen. Anstelle des einfachen blauen Punkts, der Ihre Position in der Karten-App anzeigt, können Sie jetzt sehen, in welche Richtung Sie blicken, was das Folgen von Routen erheblich vereinfacht.

Bild 23 von 23

Apple Watch Series 5 Test: Fitness-Tracking und Apps

Das tägliche Aktivitäts-Tracking auf der Apple Watch war immer exzellent. Viele Besitzer waren von dem Konzept begeistert, jeden Tag drei Aktivitätsringe zu füllen. Dasselbe System gibt es auch für die Serie 5, aber eine neue Funktion in watchOS 6 sind Aktivitätstrends. Dies identifiziert Muster in Ihrer Aktivität über lange Zeiträume. Es dauert 90 Tage, bis dies eintritt. Daher werde ich diese Überprüfung zu gegebener Zeit mit meinen Ergebnissen aktualisieren. Es ist jedoch eine willkommene Ergänzung, dass die Watch 5 jetzt mehr aus den täglich gesammelten Datenmengen herausholen kann.

Apple hat auch die Health-Smartphone-App optimiert, damit nützliche Informationen auf einen Blick angezeigt werden können. Sie enthält einen neuen Abschnitt mit einer Zusammenfassung Ihres Tages und Highlights Ihrer letzten Aktivitäten, einschließlich der letzten Trainingseinheiten. Ich würde jedoch gerne sehen, wie einige dieser Daten auf die Uhr gelangen. Es wäre großartig, wenn Sie beispielsweise die letzten Trainingseinheiten von Ihrem Handgelenk aus detailliert betrachten könnten.

Kaufen Sie jetzt bei John Lewis and Partners

Wenn es um Sport-Tracking geht, können Sie im Grunde genommen aus jeder App auswählen, die Sie auf der Uhr selbst verwenden möchten. Strava, Nike + Run Club, Endomondo und viele mehr sind da, was eine der großen Stärken von Apple im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist. Da der permanente Bildschirm jedoch nur in der nativen Workouts-App verfügbar ist, wird er von den meisten Nutzern verwendet und ist bei weitem nicht perfekt.

Bild 22 von 23

Insbesondere beim GPS-Tracking stößt die Workout-App auf Probleme, da Ecken 'geglättet' und Abschnitte meiner Läufe zeitweise gänzlich übersehen werden. Während eines 30 km langen Laufs, der nur sechs Umdrehungen umfasste, schnitt die Uhr 0,8 km von der Gesamtstrecke ab. Allerdings stellte ich fest, dass dies nur passierte, wenn die Uhr an mein Telefon angeschlossen war und vermutlich das GPS ausschaltete. Wenn ich Bluetooth ausschaltete oder mein Handy zurückließ, stimmten die Entfernungswerte der Uhr gut mit denen einer Garmin-Laufuhr überein, die mit einem kalibrierten Laufsensor verbunden war.

Eine weitere Beschwerde ist, dass die Workout-App immer noch nicht mit anderen Apps wie Strava kompatibel ist. Sie können dies umgehen, indem Sie eine Drittanbieter-App wie RunGap verwenden, für die Sie bezahlen müssen, die Sie jedoch eigentlich nicht benötigen sollten.

Siehe verwandte Beste Smartwatch 2019: Die besten Wearables für iPhone und Android im Boxing Day-Vertrieb Garmin Fenix ​​6 Pro Test: Ein leistungsorientiertes Upgrade Beste Sportuhr 2019: Verfolgen Sie Ihr Training mit den besten Sportuhren

Der Always-On-Bildschirm funktioniert jedoch gut, da er die Menge der angezeigten Informationen verdunkelt und verringert, wenn Sie nicht direkt darauf blicken. Die Trainingsdauer zeigt beispielsweise keine Millisekunden an. Dies ist eine wesentliche Verbesserung, da es während des Trainings nicht immer einfach ist, den Bildschirm zu drehen und für eine Sekunde in Position zu halten, um ihn aufzuwecken. Egal, ob Sie rennen, Rad fahren oder eine Plankenposition einnehmen, es ist von großem Vorteil, aus jedem Winkel auf den Bildschirm blicken zu können.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Genauigkeit des Herzfrequenzmessgeräts von Apple. Die Serie 4 war das genaueste Handgelenk-Herzfrequenzmessgerät, das ich getestet habe, und die Serie 5 hat es in dieser Hinsicht erreicht und die Messwerte in ein oder zwei Schlägen eines Brustgurts während mehrerer Läufe und Trainingseinheiten aufgezeichnet.

Apple hat seine Health-Tracking-Funktionen mit watchOS 6 erweitert, indem es sowohl das Menstruations-Health-Tracking als auch einen Geräuschmonitor hinzufügt. Letzteres ist nützlich, um den Dezibelpegel der Umgebung anzuzeigen, in der Sie sich befinden, und um festzustellen, ob dies eine Gefahr für Ihr Gehör darstellt. Es macht das Fahren mit der Londoner U-Bahn allerdings zu einem ziemlich schrecklichen Erlebnis. Während meines Arbeitswegs lag der Schallpegel konstant über 80 Dezibel, was langfristig zu Hörschäden führen kann.

Neben den Funktionen zur Geräusch- und Periodenverfolgung bietet watchOS 6 auch einen speziellen App Store für die Überwachung, mit dem Sie Apps zumindest in den meisten Fällen ohne Ihr Telefon durchsuchen und herunterladen können. Bei einigen Apps muss Ihr Telefon in der Nähe sein. Wenn Screenshots der Apps auf der Uhr angezeigt werden, ist es einfacher zu visualisieren, wie sie bei der Installation tatsächlich aussehen. Es ist jedoch immer noch einfacher, neue Apps auf einem großen Bildschirm mit einer Tastatur zu suchen, anstatt auf einem Uhrendisplay zu kritzeln oder Diktate zu verwenden .

Apple Watch Series 5 Test: Leistung und Akkulaufzeit

Die Apple Watch 5 verfügt über denselben 64-Bit-Dual-Core-Prozessor wie die Series 4 - obwohl sie verwirrenderweise in S5-Chip umbenannt wurde - und ist jederzeit hervorragend flüssig und schnell zu bedienen. Das Wechseln zwischen Apps ist schnell erledigt, und selbst beim Verfolgen eines Laufs mit Musik, die von der Uhr abgespielt wird, gab es keine Verzögerung beim Wechseln zwischen Apps.

Apple verspricht der Uhr immer noch eine ganztägige Batterielaufzeit, obwohl sie jetzt über einen ständig eingeblendeten Bildschirm verfügt. Ich habe festgestellt, dass dies zutrifft, aber sie ist etwas schneller leer als die Serie 4. Mit letzterer hätte ich normalerweise 40 -50% des Safts verbleiben am Ende eines Tages, wobei die Uhr den ganzen Tag über zum Aufzeichnen von Läufen im Freien und zum Abspielen von Podcasts verwendet wird. Unter den gleichen Bedingungen ist die Watch 5 am Ende des Tages normalerweise auf 30-35% gesunken.

Mit anderen Worten, es reicht immer noch aus, um einen Arbeitstag einigermaßen bequem zu überstehen, aber Sie müssen ihn mit Sicherheit jede Nacht aufladen. Das ist nichts Neues - die Apple Watch 4 muss bei starker Beanspruchung täglich aufgeladen werden -, aber angesichts der Tatsache, dass es auch andere Smartwatches wie die gibt, ist dies immer noch eine kleine Enttäuschung Fitbit Versa 2 und Mobvoi Ticwatch S2 mit ständig eingeschalteten Displays, die länger als einen Tag dauern.


Apple Watch Series 5 Test: Urteil

Die Apple Watch Series 4 war die beste Smartwatch, die wir bis zur Einführung der Apple Watch 5 getestet haben. Es ist also keine schlechte Sache, dass Apple lediglich seine Blaupause für das neue Wearable optimiert hat. Der Always-On-Bildschirm ist das wichtigste Update und verbessert das Benutzererlebnis erheblich, insbesondere während des Trainings. Ich würde es jedoch gerne so bald wie möglich auf Apps von Drittanbietern ausweiten.

Abgesehen davon sind die Verbesserungen gering, aber Apple hat genug getan, um seinen Spitzenstatus in der Smartwatch-Welt beizubehalten. Es hat die beste Auswahl an Apps, ein wunderschönes Design und ist außergewöhnlich einfach und unterhaltsam zu bedienen. Hoffen wir nur, dass die nächste Generation die Batterielebensdauer verbessern kann.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese