Apple iPad Air 2

Bild 12 von 17



Im Detail: iPad Air 2 Hardware

Das Design des iPad Air 2 entspricht im Wesentlichen dem ursprünglichen iPad Air, obwohl Apple es geschafft hat, die Dicke des Geräts um 1,4 mm und das Gewicht um 32 g zu verringern. Mit nur 6,1 mm Dicke, 240 x 169,5 mm und 437 g ist dies ein Tablet, das Sie problemlos in einer Hand halten und verwenden können.





Auch hier strahlt Premium-Qualität aus: Ein präzisionsgeschnittenes Aluminiumgehäuse, das so beeindruckend ist, wie Sie es von Apple erwarten, und Farboptionen wie Silber, Gold und „Space Grey“, die alle hervorragend aussehen.

Siehe verwandte Bestes Tablet 2019: Die besten Windows-, Android- und iOS-Tablets für den Boxing Day 12.9in Apple iPad Pro (2018) Test: Das schnellste iPad aller Zeiten

Die Home-Taste des iPad Air 2 enthält Touch ID, den Fingerabdruckleser, mit dem Sie das iPad entsperren, sich bei einigen Apps anmelden (besonders nützlich für Passwort-Manager) und Online-Zahlungen autorisieren können.



Apple hat die gleiche Auflösung wie bei früheren iPads ab dem iPad 3 beibehalten: 2.048 x 1.536. Dieser Bildschirm der Retina-Klasse verfügt über eine Pixeldichte von 264 ppi und eine hervorragende Farbwiedergabe, es fehlt jedoch die True Tone-Funktion des iPad Pro 9.7in. True Tone verwendet Umgebungslichtsensoren, um die Farbe und Intensität des Displays automatisch an das Licht in Ihrer Umgebung anzupassen. Dies bedeutet, dass Sie unter allen Bedingungen eine viel bessere Farbe erhalten. Kurz gesagt, wenn Sie das beste Display wünschen, sollten Sie sich das iPad Pro und nicht das iPad Air 2 zulegen.

Im Vergleich zu Super-AMOLED-Displays, die Sie auf Geräten wie dem finden Samsung Galaxy Tab SDem iPad Air 2 fehlt ein wenig Elan, aber im Gegenzug gewinnen Sie Helligkeit und Farbgenauigkeit. Dies bleibt jedoch in jeder Hinsicht ein großartiger Bildschirm.



Bild 7 von 17

In puncto Leistung ist das iPad Air 2 auch heute noch absolut akzeptabel. Es verwendet den 64-Bit-A8X, einen Drei-Kern-Chip, der mit 1,4 GHz bis 1,5 GHz getaktet und mit 2 GB Arbeitsspeicher gekoppelt ist. Als wir das erste Mal darüber nachdachten, war das iPad Air 2 das schnellste Tablet, das wir je gesehen haben, aber es wurde seitdem von der iPad Pro-Serie verdrängt.

Trotzdem ist die Leistung immer noch großartig: Sie liegt auf dem Niveau von Google Pixel C und ist besser als Konkurrenten wie der Samsung Galaxy Tab S2 9.7 und die Huawei MediaPad M3. Kurz gesagt, es ist mehr als gut genug für fast alles, was Sie im App Store finden. Wenn Sie die Grenzen der Spiel-, Video- oder Fotomanipulation erweitern möchten, benötigen Sie den Pro, ansonsten ist der Air 2 mehr als leistungsfähig.

Apple hat auch die Lautstärketasten leicht überarbeitet und sie in einer Aussparung untergebracht, anstatt dass jede Taste durch ein eigenes Loch steckt. Es gibt keinen Unterschied in der Haptik, obwohl das neue Design ein bisschen attraktiver und ordentlicher ist als das alte.

Auch die Akkulaufzeit ist solide. In unserem normalen Videowiedergabetest dauerte der Akku 9 Stunden und 32 Minuten bei einer Bildschirmhelligkeit von 170 cd / m2. Dies ist immer noch ein gutes Ergebnis für ein großes Tablet, und obwohl das Samsung Galaxy S2 und Google Pixel C beide länger halten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie enttäuscht werden. In Kombination mit der hervorragenden Standby-Zeit (das iPad Air 2 nimmt im Ruhezustand kaum Strom ab) müssen Sie dieses Tablet nicht zu oft aufladen.

Und ja, Sie erhalten zwei Kameras: eine nach vorne für Video-Chat-Apps und eine nach hinten zum Aufnehmen von Bildern. Letztere ist eine 8-Megapixel-Kamera, die für den täglichen Gebrauch bei Tageslicht gut genug ist, bei schlechten Lichtverhältnissen jedoch stark leidet. Die Software bietet die Möglichkeit, Panoramen, einen 10-fps-Burst-Modus und natürlich 1080p-Videos aufzunehmen.

iPad Air 2 Test: Software

Im Gegensatz zum älteren iPad Air kann das Air 2 die mit iOS 9 eingeführte Split-Screen-Funktion voll ausnutzen, mit der Sie zwei Anwendungen gleichzeitig anzeigen können. In der Tat ist iOS (jetzt in Version 10) ein ausgereiftes und voll ausgestattetes mobiles Betriebssystem mit einer umfangreichen Bibliothek hochwertiger Apps und Spiele.

Wie bei den meisten Dingen von Apple funktioniert das iPad Air 2 am besten, wenn Sie bereits andere Geräte von der Firma haben. Übergabe ist beispielsweise eine Funktion, mit der Sie mit der Arbeit an einem Gerät beginnen und dann auf einem anderen Gerät an dieselbe Anwendung übergeben können.

Angenommen, Sie arbeiten an einer E-Mail auf Ihrem iPad. Im Dock Ihres Mac wird ein kleines Symbol angezeigt. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird die nicht gesendete E-Mail geöffnet, auch wenn der Cursor genau dort steht, wo Sie sie abgelegt haben. Ebenso hat iOS kürzlich eine universelle Zwischenablage eingeführt, mit der Sie etwas auf Ihrem Mac ausschneiden und dann in eine App auf Ihrem iPad oder iPhone einfügen können.

iPad Air 2 Alternativen

Das iPad Air 2 ist zwar nicht das Flaggschiff des iPad, kann sich aber mit anderen Tablets, sowohl iPad als auch Android und Windows, messen.

Google Pixel C: Das Pixel C ist das derzeit beste Android-Tablet seiner Größe und hat den Vorteil einer optionalen abnehmbaren Tastatur. Obwohl Android große Fortschritte gemacht hat, ist es als Tablet-Betriebssystem nach wie vor das zweitbeste Betriebssystem für iOS. Etwas teurer als das iPad Air 2 für rund £ 479.

Apple iPad Pro 9.7in: Wenn Ihr Budget nicht ausreicht, bietet Ihnen das iPad Pro 9.7in viel mehr Funktionen - Unterstützung für Smart Cover und Bleistift, einen viel besseren Bildschirm und ein umfangreiches Upgrade für Kamera und Prozessor. Aber Sie werden viel mehr bezahlen.

Microsoft Surface 3: Das Surface 3, der „vergessene Mann“ der Surface-Reihe von Microsoft, ist ein Windows-Tablet, das für 419 GBP nur ein bisschen teurer ist als das iPad Air 2. Allerdings ist die Leistung etwas mangelhaft und es wird auch ein bisschen besser jetzt.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese