AOC C27G1 Test: Ein 144-Hz-Gaming-Monitor mit einem großen Fehler

Bild 1 von 8



Unser Bewertungspreis bei Bewertung 250 inkl. MwSt

Der AOC C27G1-Monitor wird den Anforderungen der meisten Gamer gerecht, aber die geringe Helligkeit des Panels ist kaum zu übersehen

Vorteile Beeindruckende Farbgenauigkeit und Kontrastverhältnis Preisgünstig Ein schnelles 144-Hz-Panel Nachteile Extrem dunkles Display mit auf Boost-Modus eingestelltem Overdrive Leicht verwaschene Farben Werbung

Das C27G1ist der neueste 144-Hz-Gaming-Monitor von AOC, der sich an Gamer richtet, die ein reaktionsschnelles Panel wünschen, ohne die Bildqualität zu stark zu beeinträchtigen. Sehr ähnlich dem Samsung CFG70Das AOC-Panel der Wahl, das ich Anfang 2017 überprüft habe, basiert ebenfalls auf der VA-Technologie (Vertical Alignment).





In der Praxis soll VA das Beste aus beiden Welten zusammenführen, indem es ein unglaubliches Kontrastverhältnis, eine gute Bildqualität und eine schnelle Reaktionszeit bietet - aber es gibt einige Einschränkungen.

NÄCHSTES LESEN: Unsere Auswahl der besten PC-Monitore für Spiele mit 1080p, 1440p, 4K, HDR und 144Hz



AOC C27G1 Test: Was Sie wissen müssen

Der C27G1 ist ein gebogener 27-Zoll-Full-HD-Gaming-Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms auf Papier. Die technischen Daten sind nahezu identisch mit denen des Samsung CFG70 (oder CFG73), die den gleichen Preis haben.

Das AOC-Panel verfügt über AMD FreeSync, einen randlosen Rahmen auf drei Seiten und ein auffälliges schwarz-rotes Design, das zu seinen Spieldaten passt. Das C27G1 ist also ein Häkchen in der richtigen Reihenfolge. Wenn Sie jedoch ein konkurrenzfähiger Spieler sind, ist die Helligkeit viel zu schwach, wenn Overdrive auf 'Boost' eingestellt ist.



Bild 4 von 8

NÄCHSTES LESEN: Die besten Angebote für 1080p-, 4K- und HDR-Gaming-Monitore

AOC C27G1 Test: Preis und Wettbewerb

Siehe verwandte Bester Gaming-Monitor 2019: Die besten PC-Monitore für Spiele mit 1080p, 1440p, 4K, HDR und 144Hz Samsung C24FG70 Test: Ein stürmischer Gaming-Monitor mit erstklassiger Bildqualität

Bei ungefähr £ 250, die C27G1 ist preisgünstig. Es ist auch in einer kleinere 23,6-Zoll-Variante bei £ 200und in einem größeren 32-Zoll-Rahmen für £ 300, wobei alle drei Monitore dieselben Funktionen haben.

Ihr nächster Konkurrent ist der Samsung CFG70, kostet 250 £, zu dem kürzlich die £ 300 hinzugekommen sind CFG73mit seinem leicht überarbeiteten Stand. Das CFG70 hat die gleichen technischen Daten wie das C27G1, und es würde mich nicht überraschen, zu entdecken, dass Samsung auch das Panel in diesem AOC-Display herstellt.

AOC C27G1 Test: Eigenschaften, Design und Verarbeitungsqualität

Der Monitor hat eine 1800R-Krümmung mit einem dreiseitigen randlosen Design. Natürlich sollte randlos nicht ganz wörtlich genommen werden, aber die dünnen Einfassungen des Monitors nehmen nicht viel Platz auf Ihrem Schreibtisch ein. Das 27-Zoll-Display nimmt den gleichen Platz ein wie ein klobiger 24-Zoll-Monitor.

Der dreieckige Standfuß hebt das Display um 130 mm an und ermöglicht eine Neigung von -4 ° bis 21,5 ° und eine Schwenkverstellung von 34 °. Wenn dies nicht ausreicht, kann der Monitor auch auf einem 100 x 100 mm VESA-kompatiblen Ständer montiert werden.

Bild 6 von 8

Das Gehäuse ist schwarz und rot, was dem Gamer einen etwas aggressiven Look verleiht - angesichts der Zielgruppe nicht unbedingt eine schlechte Sache.

Das OSD wird über die Schaltflächen am unteren rechten Rand aufgerufen. In den Menüs können Sie die Reaktionszeit des Panels anpassen, ein Farbprofil auswählen und die Funktion 'Heller Rahmen' von AOC aktivieren, mit der Sie die Helligkeit und das Kontrastverhältnis eines festgelegten Teils des Bildschirms manuell anpassen können.

Bild 8 von 8

In Bezug auf die Konnektivität gibt es einen VGA-Anschluss, DisplayPort 1.2 und zwei HDMI 1.4-Anschlüsse. Es gibt keinen USB-Hub und keine Lautsprecher. Wenn Sie jedoch Ton über diesen Hub leiten möchten, können Sie Ihre Kopfhörer an die 3,5-mm-Buchse anschließen.

NÄCHSTES LESEN:Unsere Auswahl der besten Budget-, 5K-, 4K-, WQHD- und 1080p-Monitore, die Sie kaufen können

AOC C27G1 Test: Bildqualität

Der AOC C27G1 verwendet ein gebogenes Full HD-VA-Panel (1.920 x 1.080), das ein unglaubliches Kontrastverhältnis von 3.848: 1 erzielt. Im sRGB-Modus weist es eine nahezu perfekte Farbgenauigkeit mit einem durchschnittlichen Delta E von 1,03 auf. Auch die Abdeckung des sRGB-Bereichs von 95,8% ist beeindruckend.

Hier erinnert der AOC wieder an das Samsung CFG70, das 0,45 und 99,6% erreicht. Beide Panels sind im Vergleich zu einem IPS-Panel der Spitzenklasse wie dem in verwaschen Acer XF270HUA, aber zu diesem Preis ist es nichts zu befürchten.

Bild 3 von 8

Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den AOC- und Samsung-Panels. Wo das AOC ein unglaubliches Kontrastverhältnis erreicht, erreicht das Samsung rund 2.501: 1. Dies ist jedoch immer noch eine sehr beeindruckende Zahl, insbesondere im Vergleich zu einem IPS-Panel, das nur schwerlich die Hälfte dieser Zahl erreichen kann.

Wo der AOC bröckelt, ist in seinen Spitzenhelligkeitszahlen. Bei etwa 265 cd / m² ist der Monitor dunkel und im sRGB-Modus wird dieser Wert weiter auf 228 cd / m² reduziert. Dies macht das Display in Räumen mit hellem Umgebungslicht etwas unübersichtlich. Schlimmer noch, es sinkt auf 68 cd / m², wenn die Reaktionszeit über das OSD auf „Boost“ eingestellt wird.

Bild 5 von 8

Bei 68 cd / m² werden Sie Schwierigkeiten haben, Feinde zu sehen Counter Strike Global Offensiveoder sogar dunkle Ecken in Filmen ausmachen. Im Vergleich dazu ist das Samsung mit 379 cd / m² viel heller und auf 250 cd / m²2 begrenzt, wenn es auf seine schnellste Reaktionszeit eingestellt ist.

NÄCHSTES LESEN: Acer XF270HUA Test - der beste Gaming-Monitor

AOC C27G1 Test: Spieleleistung

Die Spieleleistung ist gemischt. Wenn Sie ein konkurrenzfähiger Spieler sind, möchten Sie die Reaktionszeit des Monitors auf den Boost-Modus einstellen, dies hat jedoch, wie oben ausgeführt, Auswirkungen. Realistisch gesehen möchten Sie beim Spielen nicht blinzeln. Wir empfehlen daher, die Reaktionszeit auf 'Stark' zu setzen, obwohl der Monitor für wettbewerbsorientierte Spiele etwas träge sein wird.

Werfen Counter Strike Global Offensive Sie werden feststellen, dass der Monitor schneller reagieren soll. Ähnlich wie das Samsung CFG70 eignet es sich nicht für wettbewerbsfähige Spiele außerhalb der schnellsten Einstellung. Da das AOC sehr schwach ist, ist dies für die meisten keine praktikable Option.

Bild 2 von 8

Egal welche Overdrive-Einstellung ich gewählt habe, es gab keine Anzeichen für inverses Ghosting oder einen signifikanten Einfluss auf die Eingangsverzögerung.

Die Bildwiederholfrequenz von 144 Hz sorgt für ein reibungsloses Spielvergnügen. Dank der integrierten AMD FreeSync-Technologie können Sie mit einer kompatiblen AMD-Grafikkarte ein reißfreies Spiel genießen.

Wenn Sie über eine Nvidia-Grafikkarte verfügen, müssen Sie V-Sync verwenden, um Risse zu vermeiden. Ich würde jedoch die Reaktionsfähigkeit des Panels nicht für das visuelle Erlebnis opfern, da V-Sync eine Menge unerwünschter Eingangsverzögerungen hinzufügt. Sie können den Monitor weiterhin in Full HD mit 144 Hz betreiben.

NÄCHSTES LESEN: Samsung C24FG70 Test - ein stürmischer Gaming-Monitor mit erstklassiger Bildqualität

AOC C27G1 Test: Urteil

Der AOC C27G1 ist mit Sicherheit ein guter Gaming-Monitor, der fast jede Box in seinen Bann zieht: Er verfügt über ein schnelles 144-Hz-Panel, eine hervorragende Farbwiedergabe und ein angemessenes Design.

Die Spitzenhelligkeit ist jedoch eine Enttäuschung, insbesondere im Vergleich zu Samsung CFG70, was es in jedem Reaktionszeitmodus überstrahlt. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind beide Monitore zum gleichen Preis erhältlich. Wenn ich um eine Empfehlung für einen 144-Hz-1080p-Gaming-Monitor gebeten würde, würde ich den auswählen CFG70 über den C27G1.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese