AOC AGON AG271UG Test: Der 4K-Monitor für Gelegenheitsspieler

Bild 1 von 10



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung: 536 inkl. MwSt

Dieser beeindruckende Monitor ist ideal für Gelegenheitsspieler, die 4K möchten

Vorteile 4K bei 60 Hz Nvidia G-Sync Verarbeitung und Design Nachteile Inverse Ghosting mit starkem Overdrive Verwaschene Farben Werbung

Spiele mit einer höheren Auflösung als Full HD sind immer eine Belastung für die Grafikkarte eines Computers. Wenn Sie jedoch über die erforderliche Leistung verfügen, können Sie sie mit einem 4K-Gaming-Monitor optimal nutzen. Stellen Sie den AOC AGON AG271UG vor, einen 27-Zoll-4K-Gaming-Monitor, der mit Nvidia G-Sync und einem IPS-LCD-Panel ausgestattet ist.





AOC AGON AG271UG Bewertung: Was Sie wissen müssen

Der AOC AG271UG ist ein Allround-Monitor, der auf diejenigen abzielt, die in 4K-Spiele investieren möchten. Für einen 4K-Monitor mit Nvidia G-Sync ist das trotz eines Preises von 536 GBP ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Farben sind etwas verwaschen, aber für Spiele genau genug.

Die Eingangsverzögerung und die schnelle Reaktionszeit stellen sicher, dass der Monitor schnell auf Ihre Mausbewegungen reagiert und sich schnell bewegende Spiele verarbeiten kann. Das 60-Hz-Panel schränkt jedoch die Attraktivität für nicht professionelle Gamer ein. Wenn Sie in die letztere Gruppe fallen, müssen Sie nach einem Monitor mit einem 144-Hz-Panel suchen.



Bild 10 von 10



AOC AGON AG271UG Bewertung: Preis und Wettbewerb

Zum Zeitpunkt des Schreibens der AOC AG271UG kostet £ 536 bei Amazon, aber ich habe den Preis so hoch wie £ 620 gesehen. Ihr direkter Konkurrent ist die £ 690 Acer Predator XB271HKDies macht das AOC im Vergleich weitaus erschwinglicher. Ein weiterer Wettbewerber, den ich getestet habe, ist der praktisch identische £ 570 ViewSonic XG2700-4K; Es hat die gleiche Auflösung, bietet jedoch AMDs FreeSync-Technologie anstelle von Nvidia G-Sync.

AOC AGON AG271UG Test: Eigenschaften, Design und Verarbeitungsqualität

Der AG271UG bietet eine Reihe von Funktionen, von denen eine für Nvidia-GPU-Besitzer wichtig ist, die eine reißfreie Grafik suchen. Natürlich ist es Nvidia G-Sync, die Technologie, mit der Ihre Nvidia-Grafikkarte die Framerate auf intelligente Weise an Ihren Monitor anpasst. Dies führt zu einem reißfreien Bild - eine grafische Störung, die auftritt, wenn die Framerate des Monitors und die Renderrate Ihrer Grafikkarte nicht synchron sind.

Bild 4 von 10

Das Design des Monitors ist attraktiv, mit einem rot-schwarzen Thema, einem matt-silbernen Standfuß und dünnen Lünetten. Dank des stabilen Ständers haben Sie die volle Kontrolle über die Position des Bildschirms. Für diejenigen, die den Monitor zu einer LAN-Party mitnehmen möchten, gibt es einen praktischen Griff auf der Rückseite sowie eine nummerierte Skala, mit der Sie ihn genau so einrichten können, wie Sie ihn zu Hause haben.

Bild 3 von 10

Auf der rechten Seite des Monitors befindet sich ein ausklappbarer Arm, der als Kopfhörerständer dient. Hier finden Sie auch zwei USB 3.0-Anschlüsse, von denen einer einen höheren Strom zum Schnellladen Ihres Smartphones führt. Auf der rechten Seite des Monitors befinden sich eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und ein Mikrofoneingang. Unter dem Monitor befinden sich HDMI- und DisplayPort-Videoeingänge, zwei zusätzliche USB 3.0-Anschlüsse und eine zusätzliche 3,5-mm-Kopfhörerausgangsbuchse.

AOC AGON AG271UG Test: Bildqualität

Der AG271UG verfügt über ein 4K-IPS-Panel (3.840 x 2.160). Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen DisplayPort 1.2-Eingang einspeisen, um den vollen 60-Hz-4K-Glanz des AOC-Monitors zu erhalten, da der HDMI 1.4-Anschluss seine Bildwiederholfrequenz oder Auflösung nicht erreichen kann.

Siehe verwandte Bester Gaming-Monitor 2019: Die besten PC-Monitore für Spiele mit 1080p, 1440p, 4K, HDR und 144Hz Bester Monitor 2019: Die besten 1080p-, 1440p-, 4K-, 5K- und Ultrawide-Monitore, die es zu kaufen gibt, ab £ 126

Ich habe einen X-Rite i1 Display Pro-Kalibrator und DisplayCAL verwendet, um den Farbumfang und die Genauigkeit des Monitors zu messen. Mit einer beeindruckenden Farbraumabdeckung von 99,1% sRGB kann der AOC-Monitor eine Vielzahl von Farben anzeigen. Außerdem wurden Farben mit einem durchschnittlichen Delta-E-Wert von 1,06 sofort reproduziert - ein sehr ansehnlicher Wert, der bedeutet, dass die professionelle Foto- und Videobearbeitung nicht über seine Möglichkeiten hinausgeht.

Im Vergleich zu anderen IPS- und PLS-Panels fand ich die Farben auf dem AG271UG jedoch ein bisschen verwaschen. Neben dem Acer XF270HU 1440p IPS-Monitor wurden keine Farben angezeigt. Außerdem waren dunkle Szenen in Filmen eher dunkelgrau als tiefschwarz. In dieser Hinsicht sah das Panel dem sehr ähnlich ViewSonic XG2700-4K, was auch ein wenig fahl aussieht.

Bild 9 von 10

In Bezug auf die Helligkeit erreicht der Monitor im sRGB-Modus einen Wert von 383 cd / m2, der die Helligkeit auf 90% begrenzt, sodass er bei Bedarf etwas heller wird. Ich habe das Kontrastverhältnis mit 1.087: 1 gemessen, was für die meisten IPS-Panels die Norm ist, aber nicht so gut, wie wenn Sie sich für einen Monitor mit einem VA-Panel entschieden hätten.

AOC AGON AG271UG Test: Spieleleistung

Die Spieleleistung ist jedoch der wichtigste Aspekt für den AGON AG271UG, da er sich dadurch von anderen Allzweck-4K-Monitoren unterscheidet.

Sie benötigen eine starke Grafikkarte, um bei AAA-Titeln konstant 60 fps bei 4 KB zu erzielen. Bei Verwendung mit einem MSI GTX 960 2GDie GPU hatte Mühe, mit der enormen Auflösung von 3.840 x 2.160 Schritt zu halten. Wenn Sie diesen Monitor kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, ihn mit einem zu koppeln Nvidia GTX 1070 oder höher.

Bild 5 von 10

Die Eingangsverzögerung war minimal, aber nicht so schnell wie bei einigen der besten auf dem Markt erhältlichen Gaming-Monitore. Gleiches gilt für die Reaktionszeit des Panels. Die angegebenen 4 ms sind nicht so schnell wie das normale 1-ms-TN-Panel, aber für einen IPS-Monitor in Ordnung.

Um die schnellsten Reaktionszeiten des Monitors voll ausnutzen zu können, müssen Sie die Einstellung Starker Overdrive des Monitors aktivieren. In diesem Modus zeigte der Monitor jedoch Anzeichen von negativen Geisterbildern (Überschwingen). Ich empfehle daher, den Overdrive-Modus zu verringern und ihn bei mittleren Einstellungen zu verwenden. Die Kehrseite ist, dass sich dies negativ auf die Reaktionszeit des Monitors auswirkt, so dass er nicht für wettbewerbsfähige Spiele geeignet ist.

Die 60-Hz-Bildwiederholfrequenz des AG271UG schränkt auch die Attraktivität des Monitors für Enthusiasten und nicht für Spieler mit Konkurrenzkampf ein. Wenn Sie Ihre Spiele ernst nehmen, benötigen Sie stattdessen ein schnelles 144-Hz-Panel mit 1080p.

NÄCHSTES LESEN: Beste Grafikkarten

AOC AGON AG271UG Bewertung: Urteil

Trotz seiner Einschränkungen für ernsthafte Spieler ist der AOC AG271UG ein fantastischer Monitor für Gelegenheitsspieler, die in 4K spielen möchten. Um von der Detailgenauigkeit von 4K begeistert zu sein, benötigen Sie eine geeignete Grafikkarte. Wenn Sie jedoch einen Bildschirm suchen, der Nvidias G-Sync, eine relativ schnelle Reaktionszeit und präzise Farben bietet, sollte der AG271UG dies tun Seien Sie der erste Monitor auf Ihrer Liste.

Bild 8 von 10

Wenn Sie Inhaber einer Nvidia-Grafikkarte sind und zwischen dem ViewSonic XG2700-4K und der AG271UG, ich würde vorschlagen, dass Sie sich für das AOC entscheiden - es ist derzeit billiger und bietet auch ein reißfreies Spielen über Nvidia G-Sync. Wenn die Preise in Richtung £ 700 steigen, wird der ViewSonic attraktiver - aber denken Sie daran, wenn Sie eine Nvidia-Grafikkarte besitzen, werden Sie die Freude an der reißfreien Grafik verpassen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese