Gerüchte und Nachrichten zum Erscheinungsdatum von Anthem: Erste Eindrücke von Biowares Online-Shooter

Werbung

Wir haben einige Zeit mit Biowares Online-Shooter verbracht

Selbst die eifrigsten Spieler waren überrascht und EA kündigte 2017 ein brandneues, originelles Spiel bei EA Play an. Wie wir alle wissen, handelt es sich bei diesem Angebot um Anthem, ein postapokalyptisches Spiel mit offener Welt von den Entwicklern des vielgeliebte Massenwirkung und Dragon Age.



Und nach der Nachricht, dass Anthem sich bis 2019 verzögert hat, trat der AAA Destiny-ähnliche Shooter von EA auf der diesjährigen E3 erneut auf. Eifrige Augen wurden mit einem brandneuen Kinotrailer und einer Handvoll neuer Gameplay-Details verwöhnt. Oh, und das Erscheinungsdatum von Anthem wurde ebenfalls bekannt gegeben.

Dieser Veröffentlichungstermin rückt immer näher und wir sind in die Phase vor dem Start eingetreten, in der die Entwickler uns - der ignoranten Öffentlichkeit - zum ersten Mal ihr Spiel testen lassen. Ich beziehe mich natürlich auf die Anthem-Betas, von denen die erste gekommen und gegangen ist. Es ist uns gelungen, ein solides Wochenende im Online-Shooter von Bioware zu verbringen, und wir sind hier, um über unsere Ergebnisse zu berichten. Hier ist, was wir von Anthem gedacht haben.





Anthem Beta: Alles, was Sie wissen müssen

Anthem-Betatermine: Wann können Sie Anthem testen?

Die Anthem Closed Beta - oder VIP-Demo, wie Bioware es nennt - ist vom 25. bis 27. Januar erschienen und verschwunden. Es war ein bisschen steinig, aber die Nachfrage war unerwartet hoch, und EA tat alles, um die Tests für alle Beteiligten so zugänglich wie möglich zu machen. Die nächste Beta beginnt am 1. Februar - diese ist für alle verfügbar, die Lust haben, es zu versuchen.

Beide Betas können vor dem eigentlichen Start vorgeladen werden, wodurch Sie wertvolle Spielzeit sparen. Die offene Beta endet am 3. Februar, Sie werden also nicht lange mit dem Spiel warten müssen. Der Fortschritt von der geschlossenen Beta wird in die offene Beta übergehen, aber am Tag des Starts wird nichts mehr übrig sein. Geschlossene Betateilnehmer erhalten eine kosmetische Belohnung, um im Spiel zu protzen, was jedoch etwas ist.



Hymnengeschichte und Gameplay: Worum geht es?

Anthem ist ein Open-World-Multiplayer-Online-Spiel für Dritte. Wir erforschen eine noch unbenannte Welt, die von den Göttern mit einem mächtigen Werkzeug namens Hymne erschaffen wurde. Diese Welt liegt unvollendet, plötzlich verlassen und wird wild und gefährlich. Enorme Kreaturen und unzählige menschliche Fraktionen durchstreifen die Überreste des Planeten, korrumpiert von ihrer Jagd nach den Werkzeugen, aus denen die Hymne besteht.

Die Erkundung dieser post-lapsarischen Welt zu Fuß wäre langweilig, daher bauten die überlebenden Menschen High-Tech-Schutzanzüge namens Javelins. Sie treten in die Rolle eines Freiberuflers ein: eines Speerpiloten, der die Menschheit vor den oben genannten Bestien und böswilligen Mächten schützen soll.



Hymne: Gameplay

Das Gameplay dreht sich um Ihren Javelin-Anzug und das riesige Arsenal an Waffen und Fähigkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Bisher wurden vier Exosuits vorgestellt: Sie haben den Ranger, den Alleskönner Javelin. der Koloss, der ein Rohling einer Maschine ist, die Sprengstoff verpackt; der Sturm, der um das Schlachtfeld schwimmt und den Tod von oben regnet; und der Interceptor, der leicht, schnell und bei weitem am besten aussieht.

Siehe verwandte Erscheinungsdatum von The Last of Us 2: Neuer Trailer zeigt intensiven Kampf und neue Mechanik Red Dead Redemption 2 DEALS: Jede Ausgabe erklärt und wo ist am besten zu kaufen

Ihr Spielstil wird unweigerlich Ihre Wahl von Javelin diktieren. Jeder Anzug ist sowohl ästhetisch als auch praktisch auf unzählige Arten anpassbar. Die Beute variiert nicht abhängig von Ihrem Standort, sondern verbessert sich mit höheren Schwierigkeiten. Es gibt eine Menge erkennbarer Waffenklassen - Maschinenpistolen, Sturmgewehre, leichte Maschinengewehre usw. - sowie eine Vielzahl von 'ultimativen' Fähigkeiten, die von Speer zu Speer variieren.

Sobald Sie Ihren Speer ausgewählt haben, ist es Zeit, in den Himmel zu fliegen. Der Flug wird nur durch die Temperatur Ihrer Triebwerke behindert: Kühlen Sie sie ab, indem Sie steil tauchen, tief bleiben oder durch einen Wasserfall fliegen. Schweben ist eine nützliche Methode, um präzise zu landen, und ermöglicht es Ihnen, das Chaos zu überwinden, das unvermeidlich auftritt, wenn die Schießereien beginnen.

Schwächere Feinde können mit dem Arsenal an Waffen zu Ihrer Verfügung gestellt werden, aber für Feinde auf Elite- und Boss-Ebene müssen Sie die verschiedenen Spezialfähigkeiten optimal nutzen. Offensive Fähigkeiten können mit denen Ihrer Teamkollegen kombiniert werden, um starken Schaden zu verursachen. oder, wenn Sie vorsichtiger sind, können Sie einen Schild aufstellen oder die Stärke eines besonders bösen Gegners verringern. Dann gibt es dein 'Ultimate', das dazu neigt, die Wettbewerbsbedingungen auszugleichen, wenn die Dinge nicht so gut aussehen.

Das sind die Grundlagen. Aber wie spielt Anthem eigentlich?

Anthem Beta: Erste Eindrücke

Anthem ist der erste große Ausflug von Bioware in die Welt des Online-Gaming. Es spaltet traditionelle RPG-Elemente zugunsten der Einfachheit ab und reduziert die Dialogoptionen auf binäre Optionen, die - zumindest während meiner Spielzeit - keinen großen Einfluss auf die Unterhaltung zu haben schienen. Wenn Sie auf der Suche nach spannenden Erzählungen und herzzerreißenden Entscheidungen sind, die den Mass Effect-Spielen ihren Ruf eingebracht haben, sind Sie möglicherweise enttäuscht.

Andererseits versucht Anthem nicht, ein Rollenspiel zu sein. Alle Gespräche, die Sie führen, und jede Zeit, die Sie damit verbringen, Ihr Zuhause zu erkunden - Fort Tarsis - werden in der Regel die zweite Geige nach dem Hauptereignis spielen: Mit Ihrem Javelin-Exosuit in die Welt hinaus. Bioware hat sein Möglichstes getan, um dieses Ereignis zu einem eigenständigen Ereignis zu machen. Der gesamte Raum zu Hause scheint sich um die Startrampe zu drehen, auf der Ihr Javelin steht und auf einen Piloten wartet.

Es ist nicht verwunderlich, dass sich hier Anthem auszeichnet. Das Steuern Ihres maßgeschneiderten Speers ist eine äußerst erfreuliche Erfahrung. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich an die Steuerung gewöhnt haben. Ich habe einen Großteil der VIP-Demo damit verbracht, gegen Böden, Wände und Decken zu krachen. Aber es ist phänomenal unterhaltsam, in den Himmel zu fliegen, und das Erlebnis wird durch ein ausgeklügeltes Weltdesign noch verstärkt.

Bioware hat eine Umgebung geschaffen, in der Sie Ihren Kurs auf Reisen planen können. Das steile Gelände und die höhlenartigen Torbögen dieses zerstörten Planeten ermöglichen es Ihnen, die verschiedenen Flugmechaniken voll auszunutzen, um eine Überhitzung zu vermeiden und so lange wie möglich in der Luft zu bleiben. Es war oft eine Schande, überhaupt aufsetzen zu müssen.

Glücklicherweise sind Ihre Erlebnisse auf dem Festland erfreulich genug, um Ihre wehmütigen Gefühle gegenüber den Freuden des Fliegens zunichte zu machen. Der auf Fähigkeiten basierende Kampf über die Schulter von Anthem ist herausfordernd, hektisch und letztendlich ein Lachen. Ich mochte den Mangel an Verteidigungsmechanik nicht - es gibt keine Möglichkeit, in Deckung zu gehen, keine offensichtliche Fähigkeit, auf Befehl zu heilen -, stellte jedoch fest, dass ich mehr Risiken einging und die Regeln deshalb viel schneller lernte.

Die meiste Zeit verbringen Sie damit, Ihren Javelin zu steuern. Umso wichtiger ist es, dass diese Iron Man-Anzüge erstklassig sind. Die Demo ermöglichte mir den Zugriff auf zwei Speere: den Waldläufer, der die Standardoption zu sein scheint, und auf jeden der verbleibenden drei, die ich mir vorgestellt hatte. Ich entschied mich für den Interceptor und wurde nicht enttäuscht. Ein frenetisches Nahkampf-Ultimate und eine verbesserte Mobilität gingen zu Lasten schwacher Schilde und leichter Rüstungen. Dies ist das übergeordnete Thema: Diese Speere haben bestimmte Schwächen, und als solches gibt es keine 'beste Klasse'.

Die VIP-Demo enthielt eine kurze Reihe von Quests, eine dungeonartige Festung und einen kleinen Freispielbereich, den die Spieler erkunden konnten. Die Festung war mit Abstand die unterhaltsamste Erfahrung: Sie bot die härteste Herausforderung und zeigte jede dunkle Ecke der Kernmechanik von Anthem. Es gab uns auch einen verlockenden Blick auf einige der größeren Bösewichte des Spiels.

Was diese wenigen ausgewählten Events beweisen, ist, dass Anthem ein Multiplayer-Erlebnis ist. Es ist unnötig schwierig, alleine zu spielen, und die Implementierung der Online-Funktionen ist nahtlos genug, sodass Sie wahnsinnig wären, nicht mit drei anderen Spielern in ein Spiel einzusteigen. Außerdem bekommst du dafür zusätzliche XP.

Die VIP-Demo fühlt sich wie ein flüchtiger Blick auf das gesamte Spiel an, von dem ich mit Sicherheit hoffe, dass es der Fall ist. Anthem könnte ein riesiger Erfolg sein, aber natürlich werden die Spieler entweder eine Vielzahl oder eine Menge von Inhalten benötigen, um sie an Bord zu halten. Die Grundlagen sind jedoch sicherlich da.

Erscheinungsdatum und Plattformen von Anthem: Wann und wie kann man Anthem in Großbritannien spielen?

Auf der E3 2018 kündigte EA an, dass Anthem am 22. Februar 2019 veröffentlicht wird. Der Starttermin wurde verschoben, damit Battlefield V in relativ ruhiger Verfassung starten kann, aber EA versicherte den Fans, dass dies der EINZIGE Grund für die Terminverschiebung war.

EA hat bestätigt, dass Anthem auf der Xbox One, PS4 und dem PC verfügbar sein wird und dass das Spiel die Vorteile der Xbox One X und des neu entdeckten 4K-Könnens der PS4 Pro voll ausnutzen wird. Wir bezweifeln jedoch, dass es auf den Nintendo Switch kommen wird, nur weil das Spiel über eine reine Renderleistung verfügt, die es zum Laufen braucht.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese