AMD Ryzen 5 3600X Test: Die beste Ryzen-CPU für Spiele

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 219 inkl. MwSt

Mit der dritten Generation von Ryzens hat AMD endlich seine Single-Core-Probleme gelöst, wie der flinke und kostengünstige Ryzen 5 3600X beweist



Vorteile Hohe Single- und Multi-Core-Leistung Günstig Kompatibel mit älteren Chipsätzen Nachteile Läuft heißer als der Ryzen 5 2600X Anzeige Siehe verwandte Beste CPU 2019: Die besten Intel- und AMD-Prozessoren ab £ 89 Beste Grafikkarte 2019: Die besten AMD- und Nvidia-GPUs für 1080p- und 4K-Spiele

AMDs Ryzen-Chips der Mittelklasse fühlten sich schon immer wie Vorbilder für das Main Event der Ryzen 7-Serie an. Selbst wenn sie alle gute oder sogar großartige CPUs sind, sorgten eine mittlere Spieleleistung und verwirrend geringe Unterschiede zwischen den X- und Nicht-X-Teilen dafür, dass das neue Sortiment - einschließlich des heutigen Themas, des Ryzen 5 3600X - wurde nicht gerade mit der Begeisterung des Ryzen 7 3700X oder Ryzen 9 3900X erwartet.

Vielleicht ist das aber ungerecht. Der Ryzen 5 3600X wird mit denselben Upgrades geliefert wie seine Kohorten der 3. Generation. Mindestens eines dieser Upgrades - erhöhte Taktraten - könnte dazu beitragen, dass der Ryzen 5 2600X zum Stillstand kommt.





NÄCHSTES LESEN: AMD Ryzen 7 3700X Bewertung

AMD Ryzen 5 3600X Test: Was Sie wissen müssen

Dieser neue Chip verfügt über die gleiche Konfiguration mit sechs Kernen und 12 Threads wie seine Vorgänger der zweiten und ersten Generation. Anders als beim Ryzen 7 3700X hat der Umstieg auf ein kleineres, engeres 7-nm-Herstellungsverfahren nicht zu einer solchen Effizienzsteigerung geführt, dass die TDP gesunken ist - sie liegt immer noch bei 95 W, genau wie beim Ryzen 2 2600X -, aber die höheren Taktraten könnten dann etwas bewirken damit zu tun. Die Basistaktrate beträgt 3,8 GHz, 200 MHz mehr als bei der vorherigen CPU-Generation, während die maximale Boost-Geschwindigkeit um denselben Betrag auf 4,4 GHz gestiegen ist. Die L3-Cache-Größe hat sich ebenfalls auf 32 MB verdoppelt.



Da diese 4,4-GHz-Zahl die maximal möglichen Gewinne aus den AMD-Systemen Precision Boost und Extended Frequency Range (XFR) enthält, die bei ausreichendem thermischen Headroom versuchen, den Ryzen 5 3700X dynamisch zu übertakten, sollten Sie nicht damit rechnen, diese Höchstgeschwindigkeit zu erreichen außer bei geringer Belastung und selbst dann wahrscheinlich nicht auf mehr als einem oder zwei Kernen gleichzeitig. Die geringere Single-Core-Leistung war in der Regel Ryzens Schwäche gegenüber seinen Intel-Kollegen, sodass selbst eine Erhöhung der Basisgeschwindigkeit ein ermutigendes Zeichen ist.

AMD hat uns noch keinen eigenständigen Ryzen 5 3600X zur Verfügung gestellt. Deshalb habe ich ihn als Teil des vorgefertigten PC Specialist Inferno R1-Systems getestet. Dies beinhaltet ein Asus TUF X470-Plus Gaming-Motherboard. Dies ist zwar kein X570-Modell, sollte jedoch die Kernleistung nicht beeinträchtigen. Der Cooler Master MasterLiquid Lite 120 Wasserkühler sorgt auch dafür, dass die CPU optimal läuft.



AMD Ryzen 5 3600X Test: Leistung

Ausnahmsweise ist der grundlegendste Teil unserer 4K-Benchmarktests der interessanteste: Dieser Imagetest ist in erster Linie ein Maß für die Einzelkernfestigkeit. die eine Arena, in der die neuesten Chips von Intel den Vorteil hatten. Dies scheint sich endlich geändert zu haben, denn der Ryzen 5 3600X erzielte eine Punktzahl von 186, schoss an den 149 des Ryzen 5 2600X vorbei und schlug sogar den Intel Core i9-9900K 173.

Das neu entdeckte Gaming-Können des Ryzen-Chips zeigt sich auch darin, wie das Inferno R1 Dirt: Showdown ausführte, ein Spiel, das CPU-abhängig ist. Mit 1080p und Grafiken in Ultra-Qualität erzielte die Kombination aus einem Ryzen 5 3600X und der GeForce RTX 2060 Super von Nvidia 190 fps - eine der höchsten Punktzahlen, die wir jemals aufgezeichnet haben.

Zurück in Ryzens Komfortzone der Multithread-Leistung habe ich im Videotest 255 und im Multitasking-Test 302 Punkte erzielt. Diese sind denen des Ryzen 7 3700X nicht besonders ähnlich. Es lohnt sich also immer noch, mehr zu zahlen, wenn Sie regelmäßig Medienbearbeitungen oder andere ernsthafte Anwendungs-Jonglagen durchführen möchten, aber sie sind große Fortschritte gegenüber dem Ryzen 5 2600X. Zum Vergleich betrug die berechnete Gesamtpunktzahl dieses Chips (bei Lagerbestandsgeschwindigkeiten) 206; hier sind es 267. Das ist eine Verbesserung von fast 30%, während der Ryzen 5 2600X nur eine Verbesserung von 10% gegenüber dem ursprünglichen Ryzen 5 1600X erzielte.

Mit diesem Gesamtergebnis kann der Ryzen 5 3700X auch mit dem Intel Core i7-9700K mithalten, geschweige denn mit der Core i5-Familie der Mittelklasse. Gar nicht so schlecht für 219 Pfund.

AMD Ryzen 5 3600X Test: Wärmeleistung

Wenn es einen Nachteil gibt, läuft der Ryzen 5 3600X anscheinend etwas heißer als jeder andere von mir getestete Ryzen 5. Selbst bei Wasserkühlung läuft er bei 50 ° C im Leerlauf, schwebt bei anhaltender Belastung um 71 ° C und erreicht Spitzenwerte von 78 ° C. Als ich den Ryzen 2600X testete, erreichte er nur einen Höchstwert von 68 ° C, und das mit Luftkühlung.

Trotzdem ist keine dieser Temperaturen so hoch, dass sie tatsächlich Anlass zur Sorge gibt. Ein größeres Hindernis für das Übertakten wird, wie beim Ryzens der zweiten Generation, die Tatsache sein, dass die Standardtaktraten an erster Stelle so hoch eingestellt sind.

NÄCHSTES LESEN: AMD Ryzen 7 2700X Bewertung

AMD Ryzen 5 3600X Test: Urteil

Mit der relativ einfachen Verbesserung eines Single-Core-Speed-Boosts hat AMD den Ryzen 5 3600X zum bislang am besten realisierten Mittelklasse-Ryzen-Chip gemacht. Es war schon immer schön, solch eine immense Multicore-Leistung zu haben, obwohl jeder, der sie ernsthaft benötigt, wahrscheinlich besser mit einem Ryzen 7 den ganzen Weg weitermachen würde, aber das große Verkaufsargument dieses Chips liegt woanders.

Durch die Verbesserung der Spielefähigkeit auf ein Niveau, das mit dem Intel Core i5 vergleichbar ist, hat AMD eine CPU geliefert, die alle abdeckt, die Engpässe bei ihrer Grafikkarte vermeiden möchten, ohne 300 GBP in einen High-End-Chip investieren zu müssen.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese