AMD R9 280X Bewertung

Unsere Bewertung Preis bei 287 MwSt Bewertung

Ein guter Mid-Range-GPU, aber es ist nicht weit überlegen die Karte, um sie ersetzt



Werbung

Spezifikationen

https://www.scan.co.uk

Die AMD 280X R9 ist die erste Grafikkarte wir von AMDs neuer R9 Serie gesehen haben, und es ist entworfen, um die neuesten Spiele in hohen Auflösungen bei den höchsten Einstellungen zu spielen, oder sogar Macht bis zu sechs Monitore in Eyefinity-Modus. Die R9 280X verwendet den gleichen Tahiti Kern wie der scheidenden Radeon HD 7970 Das bedeutet, die neue Karte 2.048 Stream-Prozessoren hat, ebenso wie die Radeon HD 7970, aber die R9 280X läuft mit einer Taktfrequenz von 1 GHz statt 925MHz und seine 3GB GDDR5-Speicher läuft mit 1,500MHz statt 1,375MHz.

Diese höheren Taktfrequenzen helfen der R9 280X erreicht höhere Werte in unserem Benchmarks als die Radeon HD 7970, aber es gibt nicht eine riesige Menge drin. Die R9 280X erzeugte eine durchschnittliche Framerate von 97.1fps in Dirt Showdown bei einer Auflösung von 1,920x1,080 mit Grafikoptionen auf Ultra und mit 4x Anti-Aliasing. Die Radeon HD 7970 produziert eine durchschnittliche Framerate von 95.5fps, die so nahe wie kaum einen Unterschied zu machen. Die beiden Karten auch ähnliche Ergebnisse in unserem Dirt Showdown Laptop Test erzielt, die bei 1,280x720 mit hohen Grafikqualität Einstellungen ausgeführt wird. In diesem Test erzeugen beide Karten eine durchschnittliche Framerate von 112fps.





Allerdings erzielte die R9 280X signifikant höher als bei unserem Crysis 2-Benchmark. Bei einer Auflösung von 1,920x1,080 und mit Grafikqualität Set Ultra produzierte die R9 280X eine durchschnittliche Framerate von 58.9fps, während die Radeon HD 7970 eine durchschnittliche Framerate von 49.6fps im gleichen Test hergestellt.

Obwohl Crysis 2 ist immer noch ein komplexes Spiel, es zeigt nicht mehr die gleiche Herausforderung für höhere End-Grafikkarten, so dass wir auch die R9 280X mit unserem neuen Crysis 3 Benchmark getestet. Bei einer Auflösung von 1,920x1,080 und mit allen Grafikoptionen auf den höchstmöglichen Wert gesetzt wird, erzeugte der R9 280X eine durchschnittliche Framerate von 24.3fps. Dies ist Frame-Rate ist zu ruckartig für komfortables Spiel, aber ein paar Einstellungen reduzieren und Sie werden durchschnittliche Frameraten über den 30fps Komfort Marker spielen können. Crysis 3 ist ein ernst herausfordernder Titel, so dass eine durchschnittliche Framerate von 24.3fps nichts zu schämen, und es bedeutet, dass Sie kein Problem zu spielen die meisten bei sehr hohen Qualitätseinstellungen der neuesten Spiele haben werden.



MEHR ALS FULL HD

Mit dem Aufkommen der Ultra HD (4K) Bildschirm und der zunehmenden Beliebtheit von Monitoren mit einer nativen Auflösung 2,560x1,440, Full HD-Gaming ist nicht mehr die Auflösung Barriere, dass es einmal war. Solche hohen Auflösungen stellen zusätzliche Anforderungen an die Grafikkarten, aber die R9 280X die Herausforderung vortrefflich erfüllt.

Wir liefen unseren Dirt Showdown Benchmark bei einer Auflösung von 2,560x1,440 mit Grafikqualität Set Ultra und Anti-Aliasing-Set 4x und were pleased eine durchschnittliche Framerate von 76.4fps zu sehen. Das ist mehr als glatt genug für komfortables Spiel und, obwohl es ein verständliches Bad im durchschnittlichen Framerate ist im Vergleich zu dem Test bei 1080p läuft, zeigt es, dass die R9 280X von der Benchmark fazed nicht wirklich war.



Leider hat die Karte nicht auch in unserem Crysis 2-Benchmark bei Ultra-Qualität und die gleichen 2,560x1,440 Auflösung fertig zu werden, Scoring 29.9fps gerade. Dies ist nur glatt gerade genug für komfortables Spiel, aber von einer Einstellung zur Extreme die Grafikqualität einzubüßen erzeugt eine durchaus akzeptable 49.1fps.

Obwohl es bequem Crysis 2 bei einer Auflösung von 2,560x1,440 laufen kann, werden nur die Radeon R9 280X bestand nur Benchmark unserer Crysis 3

Aufgrund seiner Leistung bei Ultra-Qualität und eine 2,560x1,440 Auflösung, es kam nicht überraschend, dass die R9 280X nur bestanden nur unsere Crysis 3 Benchmark in der gleichen Auflösung, eine durchschnittliche Framerate von nur 15.7fps erzeugen. Sie müssen Einstellungen unten ein paar Kerben fallen diese ultra-herausfordernde Spiel bei einer solch hohen Auflösung bequem zu spielen.

Die R9 280X ist eine große Mid-Range-Karte, die Sie auf die neuesten Spiele bei mittlerer bis hoher Grafikqualität für die nächsten paar Jahre spielen lassen, auch wenn Sie einen 2,560x1,440-Monitor mit einer Auflösung besitzen. Es ist ein guter Kauf, aber es ist kein großer Schritt von der Radeon HD 7970 bis es ersetzt. Wir haben noch endgültige Preisgestaltung für das R9 280X zu erhalten, aber wenn die neue Karte des Vorgängermodell verursacht im Preis fallen, würden wir empfehlen einen HD 7970 statt Abholung.

Grundlegende Spezifikationen

Preis£ 287
Bewertung****
Einzelheitenwww.amd.com
SchnittstellePCI Express x16 3.0
Crossfire / SLICrossFireX
Steckplätze belegt2
Erinnerung3 GB GDDR5
Speicherschnittstelle384-Bit
GPU-Takt1.00GHz
Speichergeschwindigkeit1,50 GHz
Kartenlänge265mm

Eigenschaften

Die Architektur2048 Stream-Prozessoren
Kantenglättung8x
Anisotrope Filterung16x

Anschlüsse

DVI-Ausgänge1
VGA-Ausgänge0
S-Video Ausgangnein
S-Video Eingangnein
Composite-Ausgängenein
Composite-Eingängenein
Komponentenausgängenein
HDMI-Ausgänge1
Stromkabel erforderlich1x 6-poliger PCI Express, 1x 8-poliger PCI Express

Extras

Zubehörkeiner

Informationen kaufen

Garantieein Jahr RTB
Preis£ 287
Lieferanthttps://www.scan.co.uk
Einzelheitenwww.amd.com
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese