Amazon Fire TV Stick (2020) Test: Der beste TV-Streaming-Stick ist jetzt bei YouTube erhältlich

Der neue Amazon Fire TV Stick (2016/17) Test: Technische Daten

Feuer-TV-StickAltNeu
PreisAb £ 35£ 40
ProzessorZweikernVier Kern
Erinnerung1 GB1 GB
Lager8 GB8 GB
Sprachfernbedienung mit Alexa-Unterstützung£ 10 extraInbegriffen
Unterstützte AuflösungBis zu 1080pBis zu 1080p
Wi-Fi-KonnektivitätDualband, Dualantenne

802.11n (MIMO)



Dualband, Dualantenne

802.11ac (MIMO)

Wie bereits erwähnt, verfügt der neue Fire TV Stick über eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Es ist keine Million Meilen von seinem vorherigen Layout entfernt, aber jetzt ist es definitiv sauberer. Die größte Änderung, die Sie hier feststellen werden, ist, dass die obere Hälfte des Bildschirms jetzt ein filmischer Schieberegler ist, der Programme vorschlägt, die Sie sich ansehen sollten. Nach wenigen Sekunden im Leerlauf verwandelt sich dieser in einen leisen Trailer. Es ist alles sehr glatt.





Neuer Amazon Fire TV Stick (2017): Design und Fernbedienung

Wie Sie auf den Bildern sehen können, hat sich physikalisch nicht viel geändert. Sowohl der Dongle als auch die Fernbedienung sind etwas größer geworden, aber das ist wirklich kein Problem. Einige Forschungs- und Entwicklungsabteilungen haben die Fernbedienung offenbar auf den neuesten Stand gebracht: Ihr gebogener Rücken schmiegt sich jetzt gut in Ihre Handfläche, und die minimalistischen Tasten sind vernünftig verteilt.

Neuer Amazon Fire TV Stick (2017): Alexa-Integration

Die Alexa-Integration erweitert den Fire TV Stick um ein enormes Potenzial. Sie können jetzt die Sprachfernbedienung verwenden, um intelligente Geräte in Ihrem Haus zu steuern, Ihr Tagebuch zu überprüfen, lokale Restaurants zu entdecken, Ihrem Sportteam zu folgen… die Liste geht weiter.



Siehe verwandte Amazon Echo Dot Test: 2. Generation jetzt zum halben Preis

Aber wenn Sie wie ich noch nicht zu 100% in Alexa investiert sind, kann die Lernkurve etwas frustrierend sein. Wenn Sie die Frage 'Wie ist das Wetter heute?' Stellen, erhalten Sie eine schnelle Antwort mit einer hübschen Grafik, die die Vorhersage anzeigt. Bei der Frage 'Wie lange werde ich brauchen, um zur Arbeit zu kommen?' Bekommst du nichts. Es ist ein bisschen ein Ratespiel, welche Fragen es beantworten kann. Da Sie jetzt die sprachgesteuerte Fernbedienung als Standard erhalten, sind Sie bis zu einem gewissen Grad zukunftssicher, auch wenn Ihr Haus dies nicht ist.

Wie benutze ich Alexa auf dem Amazon Fire TV Stick?

Der Zugriff auf die sprachaktivierten Funktionen von Alexa ist einfach. Drücken und halten Sie einfach die Voice-Taste auf Ihrer Amazon Fire TV Voice-Fernbedienung oder der Fire TV Remote-App und sagen Sie, was Alexa tun soll. Alexa antwortet dann direkt über Ihren Fire TV. Viele Funktionen werden auf einem separaten Bildschirm Ihres Fernsehgeräts angezeigt, sodass Sie Alexa in Aktion sehen und hören können.



Wenn eine Alexa-Anzeige auf Ihrem Fernsehbildschirm geöffnet ist, drücken Sie die Taste Zurück oder Startseite auf Ihrer Fire TV-Fernbedienung, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.

Die Sprache, die Sie verwenden können, um sie zu kontrollieren, ist auch ziemlich flexibel. Sie antwortet auf 'Fünf Minuten vorspulen' genauso wie auf 'Fünf Minuten vorspulen', wodurch sich die Verwendung viel natürlicher anfühlt.

Neuer Amazon Fire TV Stick (2017): Apps

Mit dem Amazon AppStore können Sie dem Startbildschirm des Fire TV Stick zusätzliche Mediendienste hinzufügen. Es stehen zahlreiche bekannte Apps zur Verfügung, darunter Spotify Connect, YouTube, Sky News und BBC Sport. Es gibt sogar eine Netflix-App. Wenn Sie also den konkurrierenden Streaming-Dienst von Amazon abonniert haben, kann der Fire TV Stick Ihr einziger Zugriffspunkt auf beide umfangreichen Medienbibliotheken sein.

Alternativ können Sie Ihre eigenen Inhalte mit Apps wie Plex abspielen. Es ist gut zu sehen, dass die Plex for Fire TV-App den Zugriff auf Plex Cloud Sync-Server enthält, die nicht auf allen Plattformen verfügbar sind. DLNA- und AirPlay-Streaming werden auch mit Drittanbieter-Apps wie AirPlay / DLNA Receiver unterstützt. In der Praxis treten jedoch Probleme auf, wenn versucht wird, Full-HD-Inhalte von einem iPhone über ein drahtloses Netzwerk zu streamen, was zu fehlerhaften und verzerrten Videos führt.

Sie können auch Spiele aus dem Appstore herunterladen und mit Ihrer Fernbedienung spielen oder in den optionalen Fire TV Game Controller investieren (siehe Fire TV Game Controller bei Amazon). Der Fire TV Stick ist nicht so leistungsstark wie die Fire TV-Set-Top-Box, aber Sie können die grundlegenden Spiele genießen, die Sie normalerweise auf Ihrem Smartphone finden.

Da File Explorer-Apps verfügbar sind, können Sie natürlich auch eigene Apps von Drittanbietern installieren.

Daher die Popularität von Kodi auf dem Fire TV Stick, der einen riesigen neuen Katalog an Inhalten eröffnet (nicht alles streng legal).

Neuer Amazon Fire TV Stick (2017): Urteil

Der Fire TV Stick der ersten Generation war großartig, aber es fehlte ihm an Schwung. Dieser neue Stick ist vielseitiger und dank seines Quad-Core-Prozessors superschnell.

Alexa ist ebenfalls eine großartige Ergänzung, wenn auch nicht ganz so intelligent wie die Sprachsteuerungsfernbedienung von Apple TV. Das Killer-Feature? Bei £ 39.99 ist es ein unglaublicher Wert. Kaufen Sie dieses Gerät jetzt.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese