Amazon Fire TV Cube: Was ist der freihändige 4K-TV-Streamer von Amazon?

Der Fire TV Cube von Amazon wurde vorgestellt und ist ein freihändiger 4K-TV-Streamer mit Alexa als Herzstück

Werbung

Bei TV-Streamern war Amazon immer einen Schritt voraus. Bereits 2015 war der Online-Shopping-Gigant der erste, der 4K-Media-Streaming anbot - Beating Jahr, Apfel und Google Es ist also nicht verwunderlich, dass die Firma von Herrn Bezos das nächste Gerät in der langen, langen Liste der Luftschlangen der Marke Fire angekündigt hat.

NÄCHSTES LESEN: Die besten TV-Streamer, die man für Geld kaufen kann



Der Fire TV Cube - dies ist meines Wissens kein Hinweis auf Phillip Schofields alberne Spielshow - wir kennen jetzt alle möglichen Details zu Amazons mysteriösem neuen TV-Streamer. Nach einem Leck aus AFTVNews letztes JahrDer Fire TV wurde offiziell als würfelförmige Version der Fire TV-Box des Unternehmens bestätigt. Der digitale Assistent Alexa von Amazon Echo ist integriert und ermöglicht das Streamen von Inhalten in 4K und HDR.

Das ist der Kern dessen, was der neue Fire TV-Streamer von Amazon bietet - lesen Sie weiter, um weitere Informationen zum Fire TV Cube zu erhalten, einschließlich Erscheinungsdatum, Preis und Funktionen. Bring den Würfel auf.

Amazon Fire TV Cube: Alles, was Sie wissen müssen

Erscheinungsdatum von Amazon Fire TV Cube UK: Wann erscheint es?

Der Fire TV Cube von Amazon wurde in den USA am 21. Juni 2018. Leider gibt es noch keine Informationen darüber, wann (oder ob) das würfelförmige Gerät von Amazon in die britischen Haushalte gelangt, aber ich werde Sie auf dem Laufenden halten.

Amazon Fire TV Cube UK Preis: Wie viel kostet es?

Der Fire TV Cube von Amazon kostet in den USA 120 US-Dollar. Amazon führte anfangs eine Aktion durch, bei der Mitglieder des Prime-Abonnementdienstes die Box für nur 90 US-Dollar abholen konnten, obwohl diese inzwischen abgelaufen ist.

Damit ist der Fire TV Cube deutlich teurer als der aktuelle 4K Fire TV Stick, der in den USA für 70 US-Dollar erhältlich ist. Eine schnelle Währungsumrechnung lässt vermuten, dass der Fire TV Cube ungefähr £ 90 kostet, sollte der Streamer jemals in Blighty eintreffen.

Amazon Fire TV Cube-Design: Wie sieht es aus?

Um es klar auszudrücken, der neue Media-Streamer von Amazon sieht aus wie ein Würfel. Es wäre dumm gewesen, wenn es nicht so wäre, oder? Stellen Sie sich vor, der Würfel wäre zylindrisch? Dumme Bezos.

Der Fire TV Cube ähnelt trotz seiner Form den übrigen digitalen Assistentengeräten von Amazon. Oben auf dem Gerät befindet sich ein blauer Ring, der beim Hören blau blinkt. Auf der Oberseite befinden sich die üblichen Tasten für Stummschaltung, Pause und Lauter / Leiser.

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich ein Micro-USB-Anschluss, ein Infrarotanschluss, ein HDMI 2-Anschluss zum Anschließen des Cubes an ein Fernsehgerät und der Stromanschluss. Es gibt einen Ethernet-Adapter in der Box, aber leider gibt es keine microSD-Kartenerweiterung für Ihre heruntergeladenen Man in the High Castle-Folgen.

Die mitgelieferte Fernbedienung entspricht den Dongles des Vorjahres, und der Cube ist mit demselben 1,5-GHz-ARM-Chip mit 16 GB Speicher und 2 GB RAM ausgestattet. Das bekannte Fire TV-Interface von Amazon kehrt zurück.

Funktionen von Amazon Fire TV Cube: Was macht es?

Mit dem Fire TV Cube können Sie mithilfe von multidirektionaler Infrarottechnologie, cloudbasierten Protokollen und HDMI CEC Ihren Fernseher, Ihre Soundbar und Ihre Set-Top-Box mit der Kraft Ihrer Stimme steuern. Schalten Sie Ihren Fernseher ein und aus, ändern Sie die Lautstärke, wechseln Sie zu anderen Eingängen und wechseln Sie den Kanal - alles dank Alexa.

Am oberen Rand des Streamers befinden sich acht Fernfeldmikrofone, die auf die Vorderseite des Geräts gerichtet sind und mithilfe der fortschrittlichen Beamforming-Technologie Ihre Befehle aus dem gesamten Raum abhören.

Die meisten anderen Fähigkeiten von Alexa, die nicht mit dem Fernsehen zu tun haben, funktionieren auch, obwohl die Liste der Befehle viel begrenzter ist als bei den Echo-Gegenstücken. Es gibt keine Kommunikationsbefehle: Sie können keine SMS-, Nachrichten- oder Videoanrufe freihändig tätigen. Die Lautsprecherqualität hingegen wird als sehr ähnlich zum Echo Dot beschrieben.

In Bezug auf die Streaming-Qualität ähnelt der Cube dem Fire TV 4K-Dongle, den Amazon im letzten Jahr herausgebracht hat. Das Gerät unterstützt den HDR10-Standard und überträgt 4K-Videos mit 60 Hz sowie Dolby Atmos-Inhalte. Im Anschluss an a jüngster Waffenstillstand zwischen Google und Amazonunterstützt der Fire TV Cube jetzt auch die offizielle YouTube-App.

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese