Amazon Fire HD 10

Amazon Fire HD 10 Test (2019): Design, Hauptmerkmale und erste Eindrücke

Für das neue 10-Zoll-Tablet von Amazon gibt es keine großen Designüberraschungen. Es hat immer noch das gleiche robuste, matte Kunststoffgehäuse wie sein Vorgänger, obwohl Sie jetzt zwischen vier neuen Farben (Schwarz, Weiß, Pflaume und Dämmerungsblau) anstelle von drei wählen können. Die Tasten und der 3,5-mm-Anschluss befinden sich auch weiterhin am oberen Rand des Tablets.



Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Micro-USB-Verbindung gegen einen USB-Typ-C-Anschluss ausgetauscht wurde. Dies ist eine willkommene Änderung, die hoffentlich zu kürzeren Ladezeiten als die vorherige Fire HD 10 führen wird, aber kaum zu einer größeren Überholung.

Alle großen Upgrades des Fire 10 wurden im Inneren vorgenommen. Das vielleicht bemerkenswerteste ist, dass es jetzt mit einem 2-GHz-Octa-Core-Prozessor betrieben wird. Die vorherige Generation verwendete einen 1,8-GHz-Quad-Core-Chip. Hoffentlich sorgt der neue Chipsatz für einen spürbaren Leistungszuwachs. Die Tablets von Amazon bieten seit jeher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber die Gesamtleistung lässt oft zu wünschen übrig.





Amazon hat außerdem versprochen, dass das neue Tablet eine verbesserte Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden bei gemischter Nutzung bieten wird. Dies ist eine zweistündige Verbesserung gegenüber dem Modell von 2017, das in unserem kontinuierlichen Videowiedergabetest tatsächlich 11 Stunden und 22 Minuten lieferte.

Bevor Sie sich zu sehr auf den potenziellen Leistungssprung freuen, sollten Sie darauf hinweisen, dass die Fire HD 10 immer noch nur über 2 GB RAM verfügt. Das ist nicht wirklich überraschend, wenn man bedenkt, dass es nur 150 Pfund kostet, aber es wäre schön gewesen, wenn Amazon es auch hier geschafft hätte.



Ansonsten ist in Bezug auf die Schlüsselspezifikationen alles weitgehend das Gleiche wie zuvor. Sie können zwischen Modellen mit 32 GB und 64 GB wählen, die 150 GBP bzw. 180 GBP kosten, obwohl jede Variante jetzt über microSD auf 512 GB und nicht mehr über 256 GB erweitert werden kann. Wie das Vorgängermodell bietet auch das brandneue Fire HD 10 eine freihändige Alexa-Unterstützung, sodass der virtuelle Assistent immer dann zur Verfügung steht, wenn sich Ihr Tablet in der Nähe befindet.

Kaufen Sie jetzt bei Amazon




Amazon Fire HD 10-Rezension (2019): Frühes Urteil

Das diesjährige Update auf das 10-Zoll-Tablet von Amazon bietet also wie immer nichts, worüber Sie sich besonders freuen sollten. Der Online-Einzelhandelsriese scheint genug Verbesserungen vorgenommen zu haben, um die Kunden dazu zu bringen, sie im Eimer zu kaufen. Mit verbesserter Akkulaufzeit und einem schnelleren Prozessor liefert es in den Bereichen, die die Menschen am meisten interessieren.

Es ist erwähnenswert, dass die neue Fire HD 10 Kid's Edition für einen Aufpreis erhältlich ist, wenn Sie das neue Fire HD 10 als Familientablet in Betracht ziehen - oder wenn Sie dazu neigen, die Bildschirme Ihrer Geräte regelmäßig zu beschädigen 50 und ist für zwei Jahre gegen alle Eventualitäten abgesichert.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese