Amazfit Bip Review: Wie gut kann eine Smartwatch für 45 GBP sein?

Bild 1 von 8



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 45 inkl. MwSt

Nicht die beste Smartwatch, die jemals ein Handgelenk zierte, aber der Preis und die Akkulaufzeit des Amazfit Bip machen das mehr als wett

Unglaublich billig Odyssean Akkulaufzeit Herzfrequenz- und Schlafüberwachung Nachteile App benötigt Arbeit Keine Musik Kein Mikrofon Werbung

Könnte das Amazfit Bip, eine der billigsten Smartwatches der Welt, das von der Apple Watch errichtete Imperium stürzen? Nur die Zeit kann es verraten. Aber kann es die Zeit anzeigen? Ja, kann es. Tatsächlich macht es viel mehr, als Sie von einem technischen Wert von 45 GBP erwarten.





Über seine einfachste Funktion als Zeitmessgerät hinaus verfolgt das Amazfit (ausgesprochen AmazzFit, nicht Amaze-Fit) Ihre täglichen Schritte, Ihre Herzfrequenz, Ihren Schlafplan und - unglaublich für ein so billiges Gerät - sogar Ihren Standort mit GPS. Zugegeben, es macht keines dieser Dinge so gut wie seine über 300 Pfund teuren Konkurrenten, aber es versucht sowieso nicht wirklich, mit ihnen zu konkurrieren.

NÄCHSTES LESEN: Die besten Smartwatches und Fitness-Tracker, die Sie kaufen können



Amazfit Bip Bewertung: Was Sie wissen müssen

Das Amazfit Bip ist das neueste Produkt einer Reihe von Super-Budget-Wearables der chinesischen Firma Xiaomi. Es wird mit Xiaomis eigener Smartphone-App Mi Fit (verfügbar für Android und iOS) synchronisiert, aber die Unterstützung von Apps von Drittanbietern ist begrenzt.

Andernfalls ist die Amazfit Bip für den Preis eine mehr als brauchbare Smartwatch, und obwohl sie viele Mängel aufweist (z. B. 300 Schritte im Schlaf), können Sie sie nicht so hart behandeln, wie Sie es in einem High-End-Modus tun würden. Endprodukt. Ebenso beeindrucken seine positiven Eigenschaften, auch weil es verwunderlich ist, dass es überhaupt welche gibt.



Bild 6 von 8

Amazfit Bip Bewertung: Preis und Wettbewerb

Wie Sie bereits wissen, kostet der Amazfit Bip nur £ 45. Aber es lohnt sich zu wiederholen. So werde ich. Der Amazfit Bip kostet nur £ 45. Das sind £ 45 für eine importierte Smartwatch mit GPS, Herzfrequenzüberwachung, Schlafanalyse und Trainingstracking-Technologie. All dies für weniger als die durchschnittliche wöchentliche Pendlerrechnung.

Wie kann es sich jedoch gegen seine Konkurrenten behaupten? Nehmen wir das kürzlich besprochene Mobvoi Ticwatch E und Ticwatch S Modelle zum Vergleich. Mit 120 bzw. 150 Pfund gelten die neuesten Modelle von Mobvoi immer noch als am unteren Ende. Sie sind preisgünstig und richten sich an gelegentliche Fitnessfans, die nicht mehr als 300 GBP für ein Markenprodukt von Android Wear oder Apple Watch ausgeben möchten.

Bild 8 von 8

Das E und S bieten eine genauere GPS- und Herzfrequenz-Verfolgung als das Amazfit Bip sowie eine umfassendere Kompatibilität mit Fitness-Apps und Unterstützung für Android Wear-Apps. Weder haben jedoch die native Schlaf-Tracking des Bip und beide müssen nach 48 Stunden wieder aufgeladen werden.

Das ist ungefähr ein Zehntel der Batterielebensdauer des Bip. Wenn Sie beim Kauf eines Amazfit im Vergleich zu einer Mobvoi Ticwatch zwischen 70 und 100 GBP sparen, opfern Sie ein Mikrofon für die sprachgesteuerte Nachrichtenantwort, und Sie werden auch die Möglichkeit verpassen, Musik von Ihrem Handgelenk abzuspielen. Aber noch einmal, lassen Sie es mich noch einmal sagen. Es ist nur £ 45.

Kaufen Sie den Amazfit Bip bei GearBest

Amazfit Bip Review: Design und Hauptmerkmale

Das sind die Schlagzeilen, aber sie sind nicht die einzigen bemerkenswerten Merkmale des Amazfit Bip - bei weitem nicht. Hier noch ein paar positive (und negative) Punkte: Es kann keine Musik abgespielt werden. Hiermit können Sie Nachrichten und Benachrichtigungen von Ihrem Telefon aus lesen, haben jedoch kein Mikrofon, mit dem Sie Antworten senden können. Es hat GPS eingebaut. Es verbindet sich mit Google Fit, aber nicht mit Strava. In einer Entfernung von etwa 100 Metern sieht es fast aus wie eine Apple Watch. aus der Nähe sieht es nicht annähernd so billig aus, wie es tatsächlich ist. Und es unterstützt sowohl Android als auch iOS.

Siehe verwandte Beste Smartwatch 2019: Die besten Wearables für iPhone und Android im Boxing Day-Vertrieb Mobvoi Ticwatch E und Ticwatch S Bewertung: Niedriger Preis ohne Opfer

Es ist auch ziemlich gut gemacht: Das 1,28-Zoll-Display (176 x 176) ist durch 2,5-D-Corning-Gorilla-Glas geschützt, obwohl das Zifferblatt selbst nur etwa zwei Drittel der Vorderseite des Geräts bedeckt. Der BIP ist staub- und wasserdicht nach IP68, sodass ich nicht empfehlen würde, ihn zum Schwimmen zu nehmen, wenn Sie ihn unter der Dusche tragen.

Offensichtlich gibt es besser aussehende Smartwatches. Der Bip ist nicht so schmal wie ein Fitbit Flex und sein Bildschirm ist nicht so bunt wie ein Fitbit Ionic. Das tarngrüne Polycarbonatgehäuse ist zwar nicht gerade hässlich, aber auch nicht besonders elegant.

Auf der positiven Seite fügt sich der Bildschirm gut in die Lünette ein - es sei denn, Sie drehen die Helligkeit ganz hoch - und es stehen zehn Zifferblattstile zur Auswahl. Eines ähnelt einem bizarren kubistisch inspirierten Arcade-Spiel, ein anderes einer verschwommenen Version des Casio G-Shock.

Bild 2 von 8

Ich habe mich mit den meisten Informationen für das Gesicht zufrieden gegeben. Zeit, Datum, Schrittzähler, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und Wetter werden gleichzeitig angezeigt. Es ist etwas überfüllt, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt und es ist praktisch, nicht zu einer anderen Seite blättern zu müssen, um die Außentemperatur zu ermitteln.

Solch ein kleiner Bildschirm kann das Tippen auf den Touchscreen zu einem heiklen Unterfangen machen, insbesondere in den Einstellungen, in denen der Text unglaublich klein ist. Das Gleiten zwischen Aktivitäten ist jedoch einfach, und das Gorilla-Glas ist kratz- und schmierfest, sodass sich Personen mit fettigen Fingern nicht ärgern müssen. Wenn Sie versuchen, die Helligkeit des Bildschirms zu verringern, wird es seltsamerweise nicht so sehr dunkler, als dass sich die Farbe ändert.

Komfort ist ein Aspekt des Uhrendesigns, der, wenn er gut gemacht wird, unbemerkt bleibt. Der Amazfit Bip erhält in dieser Abteilung Bestnoten. Obwohl das Gummiband anfangs unbequem ist, passt es sich dem Handgelenk perfekt an, sobald es richtig befestigt ist und nachdem es fünf Minuten lang angelegt wurde, merkt man nicht einmal, dass es da ist.

Kaufen Sie den Amazfit Bip bei GearBest

Amazfit Bip-Test: Funktionen und Leistung

Amazfits Behauptung, dass der Bip eine Akkulaufzeit von 45 Tagen hat, ist hier die große Schlagzeile. Es ist auch keine Lüge, aber es ist auch nicht die ganze Wahrheit. Zugegeben, wenn Sie es verwenden, um die Zeit zu bestimmen und Ihre Schritte zu verfolgen, und sonst nichts, ja, es kann anderthalb Monate zwischen den Ladungen vergehen.

Wenn Sie jedoch die anderen Funktionen nutzen möchten, die Sie beim Kauf einer Smartwatch voraussichtlich benötigen, sind 45 Tage mehr als ein wenig hoffnungsvoll. Ich habe alle Funktionen aktiviert, die ich finden konnte: intelligente Schlafüberwachung, halbstündliche Herzfrequenzmessungen, Telefonbenachrichtigungen und maximale Bildschirmhelligkeit. Ich habe den Bip auch verwendet, um meinen GPS-Standort während eines Spaziergangs und einer Radtour zu verfolgen. Über zwei Tage Lichtverbrauch hat es nur 3% Batterie verloren. Das ist, ganz offen gesagt, lächerlich.

Ein professioneller Triathlet, der das Bip verwendet, um jedes Training zu überwachen, muss sich früher aufladen, aber Ihr durchschnittlicher Benutzer sollte in der Lage sein, mindestens zwei bis drei Wochen vor dem Anschließen zu sparen. Das ist ein technologisches Wunder und meiner Ansicht nach das Bip sollte der Odysseus umbenannt werden. Es hat Ausdauer.

Wie zuverlässig ist es für die Verfolgung von Entfernungen? Nun, es ist ziemlich genau, aber nicht perfekt. Im Vergleich zum Polar M430, der während eines 5-km-Laufs am gegenüberliegenden Handgelenk getragen wurde, lag er etwa 100 Meter unter dem Tempo. Wenn man bedenkt, dass es 155 Pfund weniger kostet als das M430, ist das keine so große Sache, obwohl es interessant zu bemerken ist, dass der Schrittzähler des Bip, als ich heute Morgen aufwachte, bereits 300 Stufen hochgefahren war. Dies sind Schritte, von denen ich glaube, dass ich sie nicht unternommen habe.

Bild 5 von 8

Ich schlafe nicht und rolle nicht herum oder trete nicht (es gibt einen anderen Menschen, der dies überprüfen kann) und die Uhr selbst sagte mir sogar, dass ich um 23:45 Uhr tief eingeschlafen bin. Woher diese paar hundert Schritte kamen, ist also ein Rätsel.

Auch bei der Herzfrequenz kann man Smartwatches nicht immer vertrauen. Oft müssen sie so eng anliegen, dass Sie sich genauso gut einen Blutdruckstreifen auf den Bizeps legen und eine Krankenschwester beauftragen können, die das Messergebnis für Sie übernimmt. Der Bip schmeichelte mir mit einer Ruheherzfrequenz von 59. Ich war zunächst dagegen, dies zu überprüfen, weil ich keine Beweise dafür finden wollte, dass es ungenau niedrig war, aber ich legte meinen Stolz, wie es der Job verlangt, beiseite und legte ihn beiseite zum Test, indem ich meinen Puls auf die altmodische Weise zähle.

Die Nachricht war verheerend: 66 statt 59! Das war entmutigend. Darüber hinaus werden die Messfunktionen des Amazfit Bip nicht schlecht wiedergegeben. Und wie kann ich behaupten, ich habe heute nur 85 Kalorien verbraucht? Wie kannst du es wagen?

Kaufen Sie den Amazfit Bip bei GearBest

Dennoch gibt es definitiv einige Features, die dem Bip fehlen. Es gibt weder NFC für kontaktloses Bezahlen noch ein Mikrofon zum Antworten auf Nachrichten (die aufgrund der winzigen Schrift ohnehin kaum lesbar sind) und die Möglichkeit, Musik zu steuern.

Fahren wir mit der Amazfit-App fort. Dieses als Mi Fit bezeichnete Gerät ist ausschließlich für die Verwendung mit Xiaomis tragbaren Geräten vorgesehen. Das Design und das Layout sind simpel und können nicht angepasst werden, während die englischen Übersetzungen manchmal fragwürdig sind.

Bild 3 von 8

Es enthält jedoch ein paar nette Funktionen und kann nützliche Statistiken für eine Reihe von verschiedenen Aktivitäten abrufen. Auch wenn es bei weitem nicht so umfassend ist wie Garmin Connect oder die Fitbit-App, können dennoch Daten zu durchschnittlicher Herzfrequenz, Schrittfrequenz, Schrittfrequenz und Steigungsentfernung während des Trainings angezeigt werden.

Die Daten von Amazfit zu den Schlafmustern der Benutzer sind ebenfalls nützlich. Die App gibt Ihnen einen einfachen Ratschlag, wenn Sie schlafen: 'Schlafmangel kann zu körperlichen und geistigen Schäden führen.' Huch.

Es gibt jedoch einige Probleme. Der BMI ist das einzige System der App zur Gewichtsangabe, das nicht sonderlich hilfreich ist. Der Hauptfehler des BMI ist, dass er nicht die Muskelmasse ausmacht und davon ausgeht, dass alles überdurchschnittliche Gewicht festes Fett sein muss. Das Setzen von Gewichtszielen in der App ist ebenfalls verwirrend.

Schließlich kann die Mi Fit-App westlichen Nutzern unverschuldet nicht das gleiche Maß an Community-Interaktion und -Wettbewerb bieten wie Fitbit, nur weil die überwiegende Mehrheit ihrer Nutzer in China lebt.

Amazfit Bip Bewertung: Urteil

Die Qualität und das Funktionsspektrum des Amazfit Bip sind für 45 GBP unübertroffen. Es verfügt über GPS-Tracking, Workout-Überwachung, Schlaf-Tracking, Herzfrequenz und vieles mehr. Alle Funktionen werden von einer fröhlichen, wenn auch simplen Android- oder iOS-App verwaltet. Es ist eine der bequemsten Uhren, die ich je getragen habe, und mit einer solch heldenhaften Akkulaufzeit müssten Sie sie kaum jemals ausziehen.

Tatsächlich gibt es zu diesem Preis keine wirklich nennenswerte Konkurrenz. Der Bip lebt in einer eigenen speziellen Kategorie, da keine andere Smartwatch ihres Preises für diese Art von Geld annähernd das gleiche Funktionsniveau liefern kann. Für unter 50 Pfund gibt es nichts Vergleichbares. Nicht einmal für £ 100, und es macht den Mangel an NFC, Mikrofon und Musiksteuerung mit seinen absurd niedrigen Kosten mehr als wett.

Nein, es ist nicht das Gesamtpaket, aber Sie können sicher sein, dass seine Preisgünstigkeit nicht die Qualität widerspiegelt. Wenn Sie ein unkompliziertes Wearable suchen, das Ihren Fitness-Fortschritt im Blick behält, ohne die Bank zu sprengen, dann ist dies mit Abstand die beste Smartwatch, die Sie kaufen können.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese