Alienware X51 R2 Bewertung

Bild 1 von 4



Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 999 inkl. MwSt

Der Alienware X51 R2 ist ein anständiger Gaming-PC für das Wohnzimmer, auch wenn er etwas teuer ist

Werbung

Spezifikationen

Prozessor: Quad-Core, 3,5 GHz Intel Core i7-4790, RAM: 8 GB, USB-Anschlüsse an der Vorderseite : 2x USB3, USB-Anschlüsse an der Rückseite: 2x USB, 4x USB3, Gesamtspeicher: 1 TB Festplatte, Anzeige: N / A, Betriebssystem: Windows 8.1





Dell

Viele der Spiele-PCs, die wir sehen, sind in gigantischen Gehäusen erhältlich, aber das Alienware X51 R2 ist anders. Es verfügt über ein kompaktes, wenn auch optisch anspruchsvolles Gehäuse. Es ist klein genug, um in der Nähe Ihres Heimkino-Equipments zu sitzen, ohne dabei den Blick zu verlieren, und Sie können es horizontal oder vertikal aufstellen.

Wir sind nicht besonders an der Gestaltung des Gehäuses interessiert, aber es ist unverwechselbar und wir glauben, dass jüngere Gamer es lieben werden. Das Gehäuse verfügt über verschiedene Beleuchtungskombinationen, die Sie im Alienware Command Center anpassen können. Diese reichen sogar bis zum Alien-Logo auf der Vorderseite des Systems. Glücklicherweise können Sie das Gesicht des Außerirdischen drehen, um es an die Ausrichtung des Systems anzupassen. Das System misst 343 x 95 x 318 mm, was in etwa der Größe einer durchschnittlichen Spielekonsole entspricht.



Sie können das System in einer von vier Standardkonfigurationen erwerben, aber das von uns getestete Modell ist das dritte in der Produktpalette und verfügt über einen Intel Core i7-4790 mit vier Kernen, 8 GB RAM und eine AMD Radeon R9 270-Grafikkarte .

Der Intel Core i7-4790 läuft mit einer Basistaktrate von 3,6 GHz, kann aber einen Turbo-Boost auf 4 GHz durchführen. Der i7-4790 ist ein solider Leistungsträger, und der X51 R2 hat in unseren Anwendungsbenchmarks insgesamt 110 Punkte erzielt, sodass Sie problemlos Desktop-Aufgaben wie Video- oder Fotobearbeitung, Ansehen von Filmen und Verwenden von Microsoft Office ausführen können. In der Tat hatte das X51 R2 keine Probleme mit der Wiedergabe unserer Ultra HD-Testvideos, was das X51 R2 zu einem brauchbaren Medien-PC und einer Spielemaschine machte.



KRISENFREIE KRISE 3?

Die installierte AMD Radeon R9 270-Grafikkarte schnitt in unseren Spieletests gut ab und lieferte in unserem Dirt Showdown-Test bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 mit hoher Grafikqualität und 4x Anti-Aliasing eine seidenweiche durchschnittliche Bildrate von 70,2 Bildern pro Sekunde. Die durchschnittliche Bildrate verbesserte sich noch weiter auf 126,4 fps, als wir die Auflösung auf 1.280 x 720 reduzierten. Dies ist eine gute Nachricht, wenn Sie den X51 R2 an einen 720p-Fernseher anschließen möchten.

Verständlicherweise waren die Frameraten in unserem anspruchsvolleren Crysis 3-Benchmark niedriger. Bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 und einer auf „Very High“ (maximale Qualität) eingestellten Grafikqualität erzielte das X51 R2 eine durchschnittliche Bildrate von nur 23,9 Bildern pro Sekunde und sank bei intensiveren Szenen auf 16 Bilder pro Sekunde. Dies ist nicht flüssig genug, um als spielbar angesehen zu werden. Wenn Sie die Grafikqualität auf Hoch einstellen, werden die 37.4fps jedoch viel flüssiger, und das Spiel sieht immer noch großartig aus.

Die Radeon R9 270 ist mit Sicherheit in der Lage, die meisten Spiele bei mittleren bis hohen Einstellungen zu spielen. Aufgrund ihrer Größe eignet sich die Radeon R9 270 hervorragend zum Spielen in Ihrem Wohnzimmer. Als zusätzlichen Test haben wir Tomb Raider mit 1.920 x 1.080 mit hoher Grafikqualität gespielt und uns über eine angenehm weiche durchschnittliche Bildrate von 57 Bildern pro Sekunde gefreut.

EINFACHES UPGRADE

Es ist relativ einfach, die Komponenten im Alienware X51 R2 zu aktualisieren. Sie müssen nur eine einzige Schraube entfernen, um die Seitenverkleidung zu entfernen, aber Sie müssen die Grafikkarte aus dem Metallgehäuse entfernen, um die Grafiken zu entfernen. Wenn Sie eine andere Grafikkarte installieren, beachten Sie, dass der X51 R2 nur über ein 330-W-Netzteil verfügt. Sie können auch auf die Festplatte des X51 R2 zugreifen, wenn Sie sie gegen eine andere austauschen möchten. Das Netzteil des X51 R2 ist extern, was ein kleineres Gehäuse ermöglicht, aber bedeutet, dass Sie unter einem großen Stromverbrauch leiden müssen.

Für die Verbindungsports gibt es auf der Rückseite vier USB3- und zwei USB2-Ports. Es gibt auch zwei zusätzliche USB3-Anschlüsse an der Vorderseite des Systems. Die Grafikkarte verfügt über zwei DVI-, einen HDMI- und einen DisplayPort-Ausgang sowie sechs analoge Anschlüsse für bis zu 7.1-Kanal-Audio. Der X51 R2 zeigt seine Home-Entertainment-Qualitäten, indem er auch S / PDIF- und Koaxialverbindungen für Surround-Sound umfasst. Ein Gigabit-Ethernet-Anschluss und ein 802.11ac-WLAN-Adapter sorgen für die Vernetzung.

Insgesamt hat uns das Alienware X51 R2 gefallen. Es bietet eine gute Spieleleistung und sein einzigartiges Gehäuse ist charmanter als eine triste, sperrige Box. Wie beim Vorgänger kommt auch beim X51 R2 das Problem nicht zu kurz, dass Sie anderswo einen besseren Wert finden. Das Yoyotech Warbird Nightblade 1.1 In einem weniger attraktiven Fall passt es möglicherweise nicht so gut zu einem Home Media Center, bietet jedoch eine überlegene Spieleleistung und eine bessere Gesamtkonfiguration. Das Nightblade erhält auch einen Schub durch seine leistungsstärkere AMD Radeon R9 270X-Grafikkarte, die über beeindruckende 4 GB Speicher verfügt und in unserem Crysis 3-Benchmark hervorragende 44,9 fps liefert.

Das CyberPower Zeus Mini A-300 ist eine gute Alternative und kostet weniger. Bei den Spiele- oder Anwendungs-Benchmarks lief es nicht ganz so gut, aber die Verwendung einer 128-GB-SSD und die Möglichkeit, die AMD Kaveri-CPU zu übertakten, machen es zu einer überzeugenden Wahl. Trotzdem ist der Alienware X51 R2 ein großartiger Wohnzimmer-PC, der leiser und gut gebaut ist und die Spieler glücklich machen wird.

KERN SPEZIFIKATIONEN
ProzessorQuad-Core, 3,5 GHz Intel Core i7-4790
Prozessorsockel1150 LGA
RAM8 GB
SpeichertypPC3-12800
Maximaler Speicher16 GIGABYTE
HauptplatineBenutzerdefiniert
Motherboard-ChipsatzIntel H87
HAFEN UND ERWEITERUNG
USB-Anschlüsse an der Vorderseite2x USB3
USB-Anschlüsse an der Rückseite2x USB, 4x USB3
Andere Häfen
Vernetzung1x 10/100/1000, 802.11ac
FallartSFF
Gehäusegröße HxBxT345 x 97 x 325 mm
PCI (kostenlos)0 (0)
PCIe x1 (kostenlos)0 (0)
PCIe x16 (kostenlos)1 (0)
Serial ATA (kostenlos)3x SATA3 (1), 1x Mini-PCIE (0)
Speicherplätze (frei)2 (0)
Laufwerksschächte 2 1/2 '(frei)0 (0)
Laufwerksschächte 3 1/2 '(frei)0 (0)
Laufwerksschächte 5 1/4 '(frei)0 (0)
LAGER
Gesamtspeicher1 TB Festplatte
SpeicherkartenlesegerätN / A
Typ des optischen LaufwerksDual-Layer-DVD-Brenner mit Einzug (DVD-RW, CD-RW)
GRAFIK
Grafikkarte2 GB AMD Radeon R9 270
Grafik- / Videoanschlüsse2X DVI, HDMI, DisplayPort
KLANG
SoundkarteRealtek ALC887
SoundkartenausgängeS / PDIF, Koaxial, Stereo-Line-Out, Mic-In, Line-In
SprecherN / A
ANZEIGE
AnzeigeN / A
Native AuflösungN / A
EingängeN / A
ANDERE HARDWARE
TastaturAlienware Multimedia Keyboard
MausAlienware Standard Optical Mouse
ExtrasN / A
SOFTWARE
BetriebssystemWindows 8.1
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsWindows-Wiederherstellungsdatenträger
Kaufinformationen
GarantieEinjähriger NBD mit Premium-Telefonsupport
Preis inkl. Versand (inkl. MwSt.)998,99 £
Preis ohne Monitor (inkl. MwSt. Und Versand)
Lieferantwww.dell.co.uk
Einzelheitenwww.dell.co.uk
Teil CodeX51-R 2
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese