Alienware Area-51m Test: Ein futuristischer Gaming-Laptop mit vier Rängen

Bild 1 von 22



Unser Bewertungspreis bei Prüfung 4.000

Mit Abstand der leistungsstärkste Laptop, den wir je getestet haben, aber ist er 4.000 GBP wert?

Erstaunliche CPU-Geschwindigkeiten Tobii Eye-Tracking Futuristisches Design Nachteile Unglaublicher Preis Zwei Power-Bricks Uninspirierendes Display Werbung

Ursprünglich auf der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt, ist der Alienware Area-51m Gaming-Laptop endlich in Großbritannien gelandet. Und es hat einiges an Aufsehen erregt, nicht zuletzt wegen seiner massiven Masse. Dies ist ein Laptop, den Sie nicht auf Ihrem Schoß haben möchten: Er wiegt fast 4 kg und benötigt nicht einen, sondern zwei klobige Power-Bricks, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.





Andererseits hat das Alienware Area-51m einen großen Vorteil gegenüber kleineren, schlankeren Konkurrenten: Es ist mit Abstand das leistungsstärkste Notebook, das je bei Expert Reviews getestet wurde, und obwohl es nicht leicht ist, ist es eine Menge einfacher zu schleppen als ein Desktop-System. Was ist der Haken? Haben Sie zufällig 4.000 Pfund zur Hand?

NÄCHSTES LESEN: Die besten Gaming-Laptops des Jahres



Alienware Area 51-m-Test: Was Sie wissen müssen

Die Marke Alienware von Dell stellt einige der begehrtesten und teuersten Gaming-Hardware auf dem Markt her, und das Alienware Area-51m ist das neue Flaggschiff. Das 17,3-Zoll-Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung und eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und unterstützt die G-Sync-Technologie von Nvidia sowie die Tobii-Eye-Tracking-Software.

Die internen Spezifikationen sind noch beeindruckender. Das von mir getestete Modell wird von einem Intel Core i9-9900K-Prozessor der Desktop-Klasse (veröffentlicht Ende 2018) mit einer Basistaktrate von 3,6 GHz und Übertaktungspotenzial von bis zu 5,5 GHz in der Atmosphäre angetrieben. Es gibt auch 32 GB RAM (erweiterbar auf 64 GB) und eine Nvidia GeForce RTX 2080-GPU mit dedizierten 8 GB GDDR6. Der Speicher wird zwischen einer 512-GB-PCIe-SSD und einem 1-TB-Hybridlaufwerk aufgeteilt.



Bild 2 von 22

Ehrlich gesagt ist es eine absurde Konfiguration. Ich bin noch nie in meinem Leben auf einen Laptop mit so viel Leistung gestoßen - und natürlich verbraucht er viel Energie. Die Maschine wird mit zwei klobigen Netzteilen geliefert, die zusammen eine Leistung von 510 W liefern, und verfügt über einen kräftigen 90-Wh-Akku mit einer tatsächlichen Ladekapazität von ca. 85,7 Wh.

Kaufen Sie jetzt bei Dell

Alienware Area 51-m-Test: Preis und Wettbewerb

Das dieser Konfiguration am nächsten kommende Modell der Alienware Area-51m kostet £ 4.000 von Amazon (oder £ 3.999, wenn Sie spezifisch erhalten möchten). Das macht es für die meisten Gaming-Enthusiasten unerreichbar. Sogar einige der teuersten Desktops in unsere Liste der besten PCs kosten nicht so viel

Zugegeben, der Alienware Area-51m ist wesentlich einfacher zu transportieren als ein PC. Mit einem anständigen Rucksack können Sie ihn überall hin mitnehmen. In der Tat ist es viel tragbarer als das Acer Predator 21X, ein lächerliches 9.000 Pfund teures Gaming-Notebook, das in den Expert Reviews-Labors in einem scheinbar panzerfaustartigen Koffer eingetroffen ist. Es ist auch viel aktueller: Die Core i7-7820HK-CPU des Predator 21X sieht im Vergleich zu den heutigen Gaming-Laptops lächerlich schwach aus.

In Bezug auf die Leistung ist der nächste Rivale des Alienware Area-51m wahrscheinlich der Acer Predator Helios 500. Das Display ähnelt dem des Area-51m, und das getestete Modell war mit einer Intel Core i9-8950HK-CPU mit 2,9 GHz, 16 GB RAM und Nvidia GeForce GTX 1070-Grafik ausgestattet. Damals war dies der schnellste Laptop, den wir getestet haben, und obwohl das Area-51m jetzt diesen Titel hat, ist das Helios 500 weitaus günstiger als unsere Testspezifikation kostet £ 2,300.

Es gibt auch eine Reihe von Alternativen. Das Alienware m15 (2018) kommt mit einem Intel Core i7-8750H und NVIDIA GeForce GTX 1070 Grafik, obwohl bei 2.450 £ es ist überteuert Unter der Marke Republic of Gamers von Asus finden sich auch einige starke Konkurrenten wie die ASUS ROG SW S GX701, mit Core i7-8750H und RTX 2080-Grafik für £ 3.200und die £ 2,800 ROG Strix Scar III, der einen Intel Core i9-9880H mit einer Nvidia GeForce GTX 2070 GPU kombiniert. Das Scar III ist auch eines der ersten Laptops der Welt mit einem Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Ob Sie jedoch einen Unterschied zwischen diesem und einem 144-Hz-Bildschirm feststellen, ist eine andere Frage.

Alienware Area 51-m-Test: Design

Mit seinem imposanten Metallgehäuse, den Düsentriebwerksauspuffen und der ovalen Beleuchtung sieht der Alienware Area-51m aus wie eine Requisite aus einem Star Wars-Film. Aber es ist nicht in einer Galaxie weit, weit weg: Es sitzt direkt vor mir und nimmt eine ganze Menge Platz auf dem Schreibtisch ein. Mit Abmessungen von 403 x 319 x 42 mm (BTH) und einem Gewicht von ca. 3,9 kg ist es so klobig wie es nur geht. Die zwei Power-Bricks, die erforderlich sind, um die CPU und die GPU mit voller Geschwindigkeit zu betreiben, machen es noch umständlicher.

Bild 7 von 22

Das Modell, das ich getestet habe, wurde mit Alienwares 'Dark Side of the Moon' -Oberfläche geliefert, die den Glanz einer gusseisernen Pfanne besitzt. Wenn Sie Ihre Area 51-m-Konfiguration erstellen im Dell Webstore Sie können stattdessen das üppige, rein weiße Lunar Light-Farbschema wählen, aber nicht, wenn Sie bei Amazon kaufen.

Das 'Exoskelett' des Area-51m (Bezeichnung von Dell) besteht aus einer robusten Magnesiumlegierung, die den Eindruck erweckt, eine Kugel könnte gestoppt werden. Leider fühlt sich der Deckel im Vergleich dazu schwach an und verfügt über unangenehm reflektierende Einfassungen, die an das 17,3-Zoll-Display angrenzen. Diese sind auch auf dem Alienware m15 zu sehen und, wie ich in diesem Test bereits sagte, eine schreckliche Wahl für das Design, da sie unsicher wirken und von der Bildschirmaktion ablenken. Eine Webcam in der Stirnverkleidung des Displays kann 720p-Material mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Bild 9 von 22

Zwei Stereolautsprecher sind an der Vorderkante der Basis angebracht und stehen dem Benutzer gegenüber. Sie sind ziemlich laut und der Dialog wird deutlich, aber der Bass fehlt fast vollständig. Daher sollten Sie die Kosten für ein hochwertiges Gaming-Headset Ihrem Budget von 4.000 GBP hinzufügen. Um das eingebaute Mikrofon zu testen, habe ich eine Voice-Recorder-App verwendet, bei der die Lüfter auf Hochtouren liefen. Meine Stimme verlor etwas an Lautstärke und Klarheit, aber ich konnte jedes Wort erkennen, als ich es wiedergab.

NÄCHSTES LESEN: Beste Headsets für Spiele

Und lassen Sie uns über diese Fans sprechen. Für das Area-51m hat Dell ein thermisches System namens „Advanced Alienware Cryo-Tech v.2.0“ entwickelt, das sich furchtbar ausgefallen und futuristisch anhört. Dies saugt kühle Luft durch Lüftungsschlitze oben und unten an der Basis an - man kann tatsächlich sehen, wie die Lüfter durch die Basis arbeiten - und pumpt heiße Luft an den Seiten und hinten ab.

Bild 10 von 22

Die übliche Anordnung von Heatpipes und Finstacks leitet die Wärme auch von den wichtigsten Lebenserhaltungssystemen ab. Im Alltagsbetrieb sind die Lüfter kaum zu hören, insbesondere wenn der Laptop über das Alienware Command Center in den Ruhemodus geschaltet ist. Wechseln Sie jedoch in die Modi 'Leistung' oder 'Volle Geschwindigkeit' und es ist genauso unangenehm laut wie das Acer Predator Helios 500.

Bild 13 von 22

Bezüglich der Konnektivität gibt es hier so ziemlich alles, was Sie sich erhoffen können. Am linken Rand befindet sich eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse neben einer 3,5-mm-Combo-Buchse. Etwas weiter oben finden Sie einen USB 3.1-Typ-A-Anschluss (mit PowerShare-Funktion) und eine USB-Typ-C-Buchse, die Thunderbolt 3 und DisplayPort unterstützt. Hinter der Abluftöffnung befindet sich ein Kensington-Sicherheitssteckplatz und zwei weitere USB 3.1-Anschlüsse des Typs A befinden sich am rechten Rand.

Bild 14 von 22

Auf der Rückseite befinden sich unterdessen HDMI 2.0- und Mini-DisplayPort-Buchsen, ein Gigabit-Ethernet-Anschluss der Marke Killer und ein Anschluss für einen Alienware-Grafikverstärker. Bei einem erstklassigen System muss jedoch keine externe GPU hinzugefügt werden. Daneben befinden sich die beiden Gleichstromeingänge für die beiden Netzteile des Area-51m. Die verführerische ovale Beleuchtung, die die hinteren Lüftungsschlitze umgibt, kann mithilfe der mitgelieferten AlienwareFX-Software und den leuchtenden Alien Head-Logos auf Deckel und Boden individuell angepasst werden.

Kaufen Sie jetzt bei Dell

Alienware Area-51m Test: Tastatur und Touchpad

Gaming-Laptoptastaturen sind eine heikle Sache. Für diesen Fall hat Dell eine Chiclet-Version des Alienware-Tastaturdesigns „TactX“ mit einem vollständigen Tastensatz, einschließlich eines Ziffernblocks auf der rechten Seite und einer Spalte mit programmierbaren Tastenkombinationen auf der linken Seite, entwickelt . Ich habe die Idee, aber dies scheint kein natürlicher Ort für sie zu sein: Ich habe viel nach unten geschaut, nur um zu überprüfen, ob ich diese Tasten anstelle der Umschalt- und Strg-Tasten nicht gedrückt habe.

Bild 8 von 22

Handlungsmäßig hat jede Taste genau 2,2 mm Federweg und erzeugt ein zufriedenstellendes Klirren, wenn sie gedrückt wird. Darunter sorgt eine Stahlrückplatte für beruhigendes Tippen auf ganzer Linie. Der fehlende Abstand zwischen den Schlüsseln gefällt mir jedoch nicht: Sie sind so eng beieinander, dass Sie nicht einmal eine Kreditkarte zwischen die Lücken stecken können. Es ist in Ordnung für Spiele, aber ich würde eine etwas größere Trennung zwischen den Tasten bevorzugen, um ein versehentliches Drücken zu vermeiden.

NÄCHSTES LESEN: Beste Gaming-Tastaturen

Die Tastatur verfügt auch über eine Pro-Taste-RGB-Beleuchtung, die über das Alienware Command Center angepasst werden kann. Und ich meine anpassbar: Wenn Sie möchten (und ich weiß nicht warum), können Sie jedem einzelnen Schlüssel eine andere Farbe zuweisen. In der Praxis können Sie die Farben so einstellen, dass die am häufigsten verwendeten Spieletasten wie WASD hervorgehoben werden.

Bild 16 von 22

Beim ersten Hochfahren des Laptops leuchtet auch das Touchpad mit dem gleichen ätherischen Licht auf, das Sie auf der Tastatur sehen. Ich habe diese Funktion sofort deaktiviert, da sie entsetzlich aussieht. Leider ist das Touchpad selbst auch nicht so toll. Es fühlt sich reibungslos an, als müsste es ständig gereinigt werden, und die Empfindlichkeit ist nicht so hoch, was feine Cursorbewegungen erschweren kann. Auf einem so großen Laptop könnte das Touchpad auch größer sein - es ist nicht so, als hätte es keinen Platz zum Arbeiten. Die linken und rechten Klicker unter dem Touchpad sind anständig, aber die meisten Spieler werden wahrscheinlich von einer Investition in a profitieren anständige Gaming-Maus.

Alienware Area-51m Bewertung: Display

Das 17,3-Zoll-Display auf dem Area-51m bietet eine gute Erfahrung, aber keine großartige. Auf dem Papier handelt es sich um einen hübschen Standard-Gaming-Laptop-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Hinter den Kulissen beseitigt die G-Sync-Technologie von Nvidia Probleme mit Bildschirmrissen und Latenz.

Bild 22 von 22

Die Farbabdeckung ist solide: Das Panel des Area-51m produziert 94,6% des sRGB-Farbraums. Das Gamut-Volumen liegt bei 98%, was auf eine starke Überlappung mit dem sRGB-Farbraum hinweist, der für Webinhalte und die meisten PC-Apps verwendet wird. Die Farbgenauigkeit ist jedoch weniger beeindruckend, da unser Display-Kalibrator ein durchschnittliches Delta E von 1,99 ermittelt - für die professionelle Video- und Fotobearbeitung nicht ausreichend. Insbesondere hat das Panel Probleme mit fast allen Grautönen und einigen Blautönen und Violetttönen.

Bild 11 von 22

Eine weitere Enttäuschung ist der Kontrast, den ich bei ungewöhnlich niedrigen 739: 1 gemessen habe. Das heißt, alles sieht sehr leicht verwaschen aus; Zum Vergleich: Alienware m15, Razer Blade 15 (2018) und Asus ROG Zephyrus S GX701 weisen Kontrastverhältnisse von rund 1.400 auf, und Sie können den Unterschied sofort erkennen. Die maximale Leuchtdichte des Panels von 324 cd / m2 ist ebenfalls keine Ausnahme: Es ist hell genug für Innenbedingungen. Wenn Sie jedoch an einem sonnigen Tag neben einem Fenster spielen, müssen Sie diese Vorhänge schließen.

NÄCHSTES LESEN: Beste Gaming-Monitore

Alienware Area-51m Test: Tobii Eye-Tracking

Ein interessantes Merkmal des Area-51m ist die Tobii-Eyetracking-Technologie, mit der Sie Verknüpfungen in Windows aktivieren, durch Menüs navigieren und die Maus bewegen können, indem Sie in die entsprechende Richtung blicken.

Es kann auch das Spielerlebnis verbessern, und es gibt eine wachsende Liste von Tobii-kompatible Spiele dort draußen. Ich habe IO Interactive's ausprobiert Hitman (2016)Hiermit können Sie Ihr Sichtfeld steuern und Ziele nur mit Ihren Augen anvisieren. Anfangs fühlte es sich nicht intuitiv an, aber nach ein paar Minuten war ich mit der Art und Weise, wie die Kamera meinen Blick verfolgte, zufrieden, und meine Kollegen genossen es, mir beim Versuch zuzusehen, einen Hammer in einen Mülleimer zu werfen, ohne die Maus zu bewegen. (Ich habe es beim dritten Versuch geschafft, wenn Sie es wissen müssen.)

Eine weitere nützliche Funktion ist 'Benutzeroberfläche bereinigen', mit der HUD-Details wie die Minikarte transparent werden, wenn Ihre Aufmerksamkeit auf andere Bereiche gerichtet ist, und nur dann hervorgehoben werden, wenn Sie sie anzeigen. Andere Tobii-fähige Spiele nutzen die Technologie auf unterschiedliche Weise: In diesem Video von Tom Ghost Recon: Wildlands auf dem YouTube-Kanal von Tobii finden Sie ein großartiges Beispiel für Tobii Eye-Tracking in Aktion.

Wenn Sie sich für den wettbewerbsintensiveren Aspekt des Spielens interessieren, gibt es sogar einen Tobii Game Analyzer, der Ihre Augenbewegungen in Spielen wie PUBG und DOTA 2 überwacht und Ihnen Erkenntnisse zur Verbesserung Ihrer Spielgewohnheiten liefert. Im Moment gibt es fünf Laptops auf dem Markt mit Tobii Eye-Tracking, und ich hoffe, dass diese Liste wächst, weil es eine nette Funktion ist und viel Spaß macht, damit zu spielen.

Alienware Area-51m Test: Leistung und Akkulaufzeit

Dies ist der erste Laptop mit einem Intel Core i9-9900K-Prozessor der Spitzenklasse. Dieser superstarke Chip ist normalerweise in Desktop-PCs zu finden und hat eine Basistaktrate von 3,6 GHz und eine maximale Turbofrequenz von 5 GHz.

Mit dem Alienware Command Center können Sie es sogar auf 5,5 GHz übertakten. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da bei dieser Geschwindigkeit festgestellt wurde, dass alle Kerne in weniger als fünf Minuten 100 ° C erreichen. Sie mussten dann drosseln, was zu einem allgemeinen Rückgang der CPU-Leistung und der Frameraten führte. In jedem Fall liefern die Lagergeschwindigkeiten eine unglaubliche Leistung, ohne zu überhitzen. Denken Sie daran, dass der Laptop mit beiden Stromversorgungssteinen betrieben werden muss, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Bei den internen 4K-Benchmarks von Expert Reviews erzielte der Area-51m insgesamt einen Rekord von 310 Punkten. Das ist fast 50% schneller als das frühere schnellste Notebook, das Acer Predator Helios 500. Es ist noch nicht lange her, dass Laptops die Marke von 100 überschritten haben. Dies ist nicht nur ein Desktop-Challenger, sondern ein zertifizierter Desktop-Ersatz.

Auch in Bezug auf die Spielergebnisse ist es ein Rekord. Mit seiner Nvidia GeForce RTX 2080 GPU setzte sich der Area-51m bei hohen Einstellungen mit durchschnittlich 213 Bildern pro Sekunde durch den Maßstab von 1080p Metro: Last Light - ein absoluter Rekord von 155 Bildern pro Sekunde, den der Zephyrus S GX701 bisher aufgestellt hatte. In der Praxis beschränkt die Bildwiederholfrequenz des Panels die tatsächliche Spieleleistung auf 144 fps, ist jedoch eine unbestreitbare Demonstration der Hardwarefähigkeiten im Vergleich zur Konkurrenz.

Siehe verwandte Bester Gaming-Laptop 2019: Die schnellsten und tragbarsten Gaming-Laptops, die Sie kaufen können Bestes PC-Gaming-Headset 2019: Die besten Gaming-Headsets ab 30 €

Um den Alienware Area-51m wirklich auf die Probe zu stellen, musste ich ein anstrengenderes Spiel finden. Nach einigem Graben ließ ich mich nieder Hitman 2 - dies ist das zweite Mal, dass Agent 47 in dieser Rezension auftaucht! Hitman 2 erscheint im Jahr 2018 und wird von als einer der anspruchsvollsten Titel der Welt eingestuft GameDebate und es kommt auch vor, dass es einen In-Game-Benchmark-Modus gibt, eine Funktion, die man in Triple-A-Spielen nur allzu selten findet.

Im 1080p Hitman 2 Mumbai Benchmark bei hohen Einstellungen erreichte der Area-51m durchschnittlich 54.4fps. Wenn Sie den Durchschnitt von 60 fps erreichen möchten, können Sie einfach die Einstellungen auf Hoch belassen und zu DirectX 11 anstatt zu DirectX 12 wechseln. Ich werde diesen Test in Zukunft auch für andere Gaming-Laptops durchführen, obwohl ich an der Region zweifle -51m werden in Kürze geschlagen.

Die 512-GB-PCIe-SSD von Alienware ist zwar nicht ganz so herausragend wie die CPU- und Grafikhardware, leistet jedoch einen schnellen Beitrag. Das AS SSD-Testtool meldete sequentielle Lesegeschwindigkeiten von 2.152 MB / s und Schreibgeschwindigkeiten von 920 MB / s - gute Ergebnisse für einen Laptop. Auf dem 1-TB-Sekundärlaufwerk ist die Leistung natürlich viel langsamer, es verfügt jedoch über einen 8-GB-Cache, der die Reaktionsfähigkeit verbessern dürfte.

Es gibt nur einen Bereich, in dem der Bereich 51 m nicht ausreicht: Vorhersehbarerweise liegt er in der Batterieabteilung. Bei voller Aufladung und im ausgeglichenen Leistungsmodus des Laptops hatte ich nur 2 Stunden und 20 Minuten Zeit für die Videowiedergabe. Dies ist jedoch nicht das schlechteste Ergebnis, das wir mit einem Gaming-Laptop gesehen haben: Der Predator 21X hat die 1-Stunden-Marke kaum überschritten. Und es gibt kaum einen Grund, warum Sie den Alienware Area-51m ohnehin im nicht eingesteckten Zustand verwenden - Sie werden ihn im Bus kaum öffnen, um ein paar E-Mails zu bearbeiten.

Kaufen Sie jetzt bei Dell

Alienware Area 51-m-Test: Urteil

Wenn Sie von einem wohlwollenden, aber exzentrischen Millionär £ 4.000 geschenkt bekommen, unter der Bedingung, dass Sie es nur für einen brandneuen Gaming-Laptop ausgeben dürfen, dann verdient der Alienware Area-51m mit Sicherheit ernsthafte Überlegungen. Dies ist jedoch ein ziemlich spezifischer Sachverhalt, und wenn Sie sich nicht in einer so glücklichen Position befinden, ist dies möglicherweise nicht der richtige Laptop für Sie.

Bild 6 von 22

Zugegeben, es ist der schnellste Laptop, den wir je getestet haben, und das Design ist unbestreitbar cool, ganz zu schweigen von der Tobii-Eye-Tracking-Technologie. Aber es ist nicht perfekt: Das Display ist nicht allzu hell, das Kontrastverhältnis ist niedrig und es gibt ein mühsames Touchpad zum Starten.

Bild 5 von 22

Genauer gesagt, es ist extrem teuer. Es gibt viele viel billigere Gaming-Laptops, die ein großartiges Spielerlebnis bieten, ohne die Ersparnisse Ihres Lebens auszulöschen - und die meisten von ihnen sind auch viel portabler. Aus diesem Grund kann ich den Kauf des Alienware Area-51m nicht empfehlen. Trotzdem, wenn Sie es sich bequem leisten können ... warum nicht?

Alienware Area-51m Spezifikationen
ProzessorOcta-Core Intel Core i9-9900K,
9. Gen., Coffee Lake,
3,6 GHz (Basis) 5 GHz (max.),
Q4 2018 gestartet
RAM32 GB
Zusätzliche Speicherplätze2
Max. Erinnerung64 GB
Bildschirmgröße17,3 Zoll
Bildschirmauflösung1.920 x 1.080
Pixeldichte127,34
BildschirmtypLCD IPS (144 Hz)
Berührungssensitiver BildschirmNein
ZeigegeräteTouchpad
GrafikadapterNvidia GeForce RTX 2080
Grafikspeicher8 GB GDDR6
GrafikausgabenHDMI 2.0, Mini-DisplayPort,
Alienware-Grafikverstärker,
USB 3.1 Typ C (DisplayPort,
Blitz 3)
Lager512 GB PCIe NVMe SSD,
1 TB SSHD (8 GB Cache)
Optisches LaufwerkNein
SpeicherkartensteckplatzNein
USB-AnschlüsseUSB 3.1 Typ A x 2, USB 3.1
Typ A (Powershare),
USB 3.1 Typ C (DisplayPort,
Blitz 3)
Andere HäfenGleichstromeingang x 2, 3,5 mm
Audio-Buchse, 3,5-mm-Combo-Buchse,
RJ45-Ethernet
Webcam1.280 x 720, 30 fps
SprecherDual-Stereo-Lautsprecher
3,5 mm KopfhöreranschlussJa
Wi-FiKiller Wireless 1550 2x2 AC
BluetoothBluetooth 5.0
NFC0.0 ', 1.1]'> Nr
Dimensions (WDH)402,6 x 319,1 x 42 mm
Gewicht3,87 kg
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsWindows-Wiederherstellungspartition
Batteriegröße90 Wh (tatsächliche Kapazität 85,7 Wh)
Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese