Preis, Spezifikationen und Erscheinungsdatum von Alienware Area 51 wurden offiziell bekannt gegeben

Werbung

Alienware relauncht sein Flaggschiff Area-51 Desktop in einem auffälligen neuen Design mit Prozessoren der Haswell-E K-Serie

Der Alienware Area-51 ist seit langem der Gaming-Gigant, der an der Spitze der Gaming-Desktop-Palette von Alienware steht. In diesem Jahr hat der Area-51 ein radikales und unverwechselbares neues Design, das ihn sowohl von seinen Vorgängern als auch von seinen Konkurrenten abhebt. Vor einigen Wochen in den USA offiziell enthüllt, konnten wir endlich das neue Area-51-System mit seinem auffälligen Triadenchassis bei einer praktischen Veranstaltung ausprobieren, um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln.



Anhand der ausgefallenen Form könnte man meinen, dass das Chassis das gesamte Design des Systems bestimmt hat. Alienwares EMEA-Geschäftsführer Bryan Joyce gab bekannt, dass die Form tatsächlich als letztes entschieden wurde. Stattdessen wurde das Chassis auf ein optimales Wärmemanagement und eine verbesserte Ergonomie ausgelegt. Es ist auch so konzipiert, dass es sich auf der Basis hin und her lehnt und einen einfacheren Zugang zu den vorderen und hinteren Anschlüssen ermöglicht. Dies ist ein wahrer Hingucker für alle, die Probleme haben, die USB-Anschlüsse auf der Rückseite ihres Systems zu finden.

Die internen Lüfter blasen Luft in einem Winkel über die Komponenten, während die abgewinkelte Rückseite einen größeren Auslass für die heiße Luft zulässt. Wenn Sie Ihren Desktop in der Nähe einer Wand aufstellen, haben Sie auch einen größeren Abstand zwischen der Rückseite des Systems, sodass die Lüfter mehr heiße Luft ablassen können. Alienware verspricht, dass das interne Kabelmanagement auch einen maximalen Luftstrom ermöglicht. Der Zugang zu den Einbauten sollte ein Kinderspiel sein, da die Seitenabdeckungen mit Schnellverschlüssen durch Clips an Ort und Stelle gehalten werden. Die Speicherlaufwerke sind auf einer Seite des Gehäuses getrennt, was wiederum die Kabelführung und den Luftstrom erleichtert. Wir haben festgestellt, dass die Seitenteile austauschbar sind, sodass Sie sich nicht merken müssen, welches Teil mit welcher Seite übereinstimmt, wenn Sie es wieder anbringen.





Das Chassis ist eine willkommene Abkehr von den kastenförmigen Desktop-Designs der alten Zeit und das System fühlte sich extrem gut konstruiert an. Wie gewohnt können Sie die LED-Beleuchtung des Systems mit dem Alienware Command Center für bis zu 512 Billionen Farbkombinationen nach Herzenslust anpassen. Spiele, die mit der AlienFX-API entwickelt wurden, können auch die Beleuchtung für Sie steuern, um das Eintauchen zu erleichtern.

Das Basismodell beginnt bei £ 1.299, aber Sie können den Area-51 wie erwartet nach Ihren Wünschen konfigurieren. Wenn Sie das Beste wollen, können Sie den Area-51 mit einem Intel Core i7-5960X 8-Core-Prozessor spezifizieren, der auf 4,0 GHz übertaktet ist. Der Area-51 unterstützt auch dreifache Grafikkarten, da Sie sich für drei Nvidia GeForce GTX 980-GPUs, drei AMD Radeon 290X-GPUs oder sogar zwei Nvidia GeForce Titan Z-GPUs für eine Vierfach-GPU entscheiden können -51, um erstaunliche drei 4K-Displays auszugeben. Das Area-51-Gehäuse unterstützt Karten in voller Länge und doppelter Breite, sodass Ihre Upgrade-Optionen nicht eingeschränkt werden. Der Area-51 verfügt über ein großzügiges 1,5-kW-Netzteil, das die meisten Upgrades unterstützt. Das Intel X99-basierte Motherboard unterstützt auch bis zu 32 GB DDR4. In Bezug auf die Speicherkapazität können Sie sich für eine SSD mit bis zu 512 GB und eine 4-TB-Festplatte entscheiden.



Alle Konfigurationen werden mit Flüssigkeitskühlung, DDR4-Speicher, Killer Gigabit Ethernet, 802.11ac-Dualband-WLAN und vorinstalliertem Windows 8.1 geliefert.

Wir waren von unserer Zeit mit dem Alienware Area-51 begeistert. Das Chassis-Design allein genügte, um unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, aber wir werden mehr Zeit benötigen, um zu testen, welche Auswirkungen das Triad-Design auf die Thermik hat, als nur gut auszusehen. Wir werden so schnell wie möglich ein Testgerät erhalten, um den Area-51 auf Herz und Nieren prüfen zu können.



Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese