Acer Swift 3 SF315-52 Test: Sieht nach dem Teil aus, aber es fehlt die Leistung

Unser Bewertungspreis bei Überprüfung 580 inkl. MwSt

Ein guter Hingucker und kein schlechter Darsteller - aber er wird von einem mittelmäßigen Bildschirm und einer mittelmäßigen Akkulaufzeit gebremst



Vorteile Ansprechendes Design Gute Leistung Nachteile Geringe Akkulaufzeit Schlechte sRGB-Abdeckung Enge Tastatur Werbung

Der Swift 3 macht einen tollen ersten Eindruck. Es ist schlank und misst im geschlossenen Zustand nur 17 mm. Wenn Sie es öffnen, werden Sie von einem riesigen 15,6-Zoll-Bildschirm mit hübschen, schlanken Einfassungen begrüßt.

Auch die Leistung ist gut: Acer verwendet denselben Core i5-8250U-Prozessor wie der HP Pavilion x360, erzielt jedoch leicht bessere Benchmark-Ergebnisse. Wir vermuten, dass dies auf eine bessere Kühlung zurückzuführen ist, da der Swift 3 während der Tests viel leiser war als der Pavillon. Es fühlt sich jedoch möglicherweise nicht so raffiniert an, da die SATA-SSD des Swift 3 weniger als halb so schnell ist wie die des HP.





Kaufen Sie jetzt bei Amazon


Acer Swift 3 SF315-52 Test: Design und Funktionen

An den Rändern sollten zwei USB 3-Anschlüsse, ein USB 2-Anschluss und ein USB-C-Anschluss ausreichen, um beliebige Peripheriegeräte anzuschließen. Es gibt auch einen HDMI-Anschluss in voller Größe und einen SD-Kartenleser in voller Größe - ideal für diejenigen unter uns, die es nicht eilig haben, unsere DSLRs zu aktualisieren.



Acer versucht, das große Gehäuse optimal zu nutzen, indem es auf einen Ziffernblock neben der Haupttastatur drückt. Diese Tasten sind jedoch nur etwa zwei Drittel der Standardbreite, sodass sie sich etwas beengt anfühlen. Gewöhnliches Tippen ist jedoch angenehm genug, und das Trackpad ist hübsch und groß.

NÄCHSTES LESEN: Dell Latitude 3300 Bericht




Acer Swift 3 SF315-52 Test: Display und technische Daten

Siehe verwandte Beste Akkulaufzeit eines Laptops 2019: Welcher Laptop hält am längsten? Bester billiger Laptop 2019: Großartige Windows 10- und Chrome OS-Laptops für unter 500 GBP

Wenn es ein Aber gibt, hat dies hauptsächlich mit dem Bildschirm zu tun. Der Swift 3 ist sofort einsatzbereit und hat einen kalten Blaustich. Sie können es optimieren, um es wärmer zu machen, aber Sie können die grundlegenden Einschränkungen des Panels nicht beheben, das nur eine schlechte sRGB-Abdeckung von 59% und ein entsetzliches durchschnittliches Delta E von 5,91 aufweist. Auf der anderen Seite verleihen eine maximale Helligkeit von 276 cd / m2 und ein Kontrastverhältnis von 1.231: 1 dem Bildschirm ein gutes Maß an Lebendigkeit und Solidität: Die Farben mögen falsch sein, aber sie sind zuversichtlich falsch.

Der Bildschirm unterstützt auch keine Berührungen und die native Auflösung beträgt nur 1.920 x 1.080, was zu einer relativ geringen Pixeldichte von 141 ppi führt. Die große Hintergrundbeleuchtung wirkt sich auch auf die Akkulaufzeit aus: Der Swift 3 schaffte die 50-minütige Videowiedergabe über 6 Stunden, bevor er herunterfuhr, und legte sie auf den Boden des Akkus.

Kaufen Sie jetzt bei Amazon


Acer Swift 3 SF315-52 Test: Urteil

Das Acer Swift 3 ist ein kompetentes Gerät, aber es hat seine Schwächen. Wenn Sie auf dem Markt für einen 15,6-Zoll-Laptop sind, empfehlen wir Ihnen, sich die anzuschauen PC-Spezialist Lafité stattdessen mit einem besseren Bildschirm und mehr Speicherplatz zu einem kaum höheren Preis.

Sprachen
Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese