Acer Nitro 5 Test: Ein enttäuschender Gaming-Laptop mit Ryzen-Prozessor

Bild 1 von 22

Unser Bewertungspreis bei Bewertung 750 inkl. Gesetzl. MwSt

Das Acer Nitro 5 ist nur halb so teuer wie die meisten Gaming-Laptops. Erwarten Sie jedoch nicht, dass sich diese Einsparungen auszahlen

Vorteile Ein billiger Gaming-Laptop Nachteile Langsamer als langsam Unzuverlässiges Touchpad Schlechte Verarbeitungsqualität Werbung

Ein anständiger Gaming-Laptop wird Ihnen einen schönen Cent kosten. Deshalb ist es verständlich, dass so viele nach einer günstigeren Alternative suchen. Acer ist in der Lage, großartige Bausätze für Gamer zu entwickeln, aber das Nitro 5 ist ein Fehltritt, sowohl als Spielautomat als auch als kostengünstige Option. Die Leistung ist mangelhaft, das Design fehlerhaft und das Touchpad fast unbrauchbar, aber mit Sicherheit kann dieser 750-Pfund-Laptop etwas richtig machen?



NÄCHSTES LESEN: Acer Predator Helios 500 Bewertung

Acer Nitro 5 Test: Was Sie wissen müssen

Auf den ersten Blick sieht das Acer Nitro 5 aus wie ein ziemlich normaler Gaming-Laptop für Einsteiger. Es verfügt über ein 15,6-Zoll-, 1.920 x 1.080-IPS-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, 8 GB RAM sowie eine 128-GB-SSD (SATA) und eine 1-TB-Festplatte für die Speicherung.

Bild 2 von 22

Dieses spezielle Modell läuft auf einer Quad-Core AMD Ryzen 5 2500U CPU, einem Low-End-Prozessor mit einer Basistaktrate von 2 GHz, zusammen mit einer dedizierten AMD Radeon RX 560X GPU mit 4 GB GDDR5-Speicher. Das Nitro 5 enthält auch die Acer-eigene NitroSense-Software, mit der Sie die Lüftergeschwindigkeit des Laptops, die Akkuleistung und die CPU-Übertaktung steuern können.

Acer Nitro 5 Test: Preis und Wettbewerb

Wie bereits erwähnt, kostet dieses Testmodell des Acer Nitro 5 £ 750. Das ist in Bezug auf Gaming-Laptops eigentlich recht günstig, obwohl teurere Ladevorgänge u. A Top-Modell für £ 1.299 mit einem Intel Core i7-8750H, 16 GB RAM und einer Nvidia GeForce GTX 1060-Grafikkarte.

Siehe verwandte Bester Gaming-Laptop 2019: Die schnellsten und tragbarsten Gaming-Laptops, die Sie kaufen können Die besten Angebote für Gaming-Laptops: Holen Sie sich einen günstigen Gaming-Laptop mit unglaublichen Black Friday-Schnäppchen

Es ist nicht fair, dieses Nitro 5-Modell mit anderen Gaming-Laptops zu vergleichen, die wir kürzlich getestet haben, da sie in der Regel mehr als 1.500 GBP kosten. Außerdem ist das Nitro 5 nicht annähernd so leistungsfähig wie die meisten Gaming-Laptops. Ich habe noch keine vergleichbaren Notebooks zu diesem Preis getestet. aber für £ 799 Sie können eine Basis-Spezifikation abholen HP Omen 15 Es verfügt über ein 144-Hz-Full-HD-Display und einen Intel Core i5-8300H-Prozessor der 8. Generation.

Bild 8 von 22

Das Lenovo Yoga 530Das für 999 GBP auf den Markt gebrachte Unternehmen erzielte ähnliche Spieleergebnisse wie das Nitro 5 und wird von einem AMD Ryzen 7 2700U-Chip mit integrierter Radeon Vega 10-Grafik angetrieben. Für £ 979 können Sie auch die Base-Spec abholen Microsoft Surface Laptop 2, das ist unser aktueller Notebook-Favorit.

Acer Nitro 5 Test: Design

Angesichts der Abkehr von Notebookherstellern wie Razer und Dell von grell anmutenden Spielgeräten ist Acer mit dem Nitro 5 keinem ähnlichen Trend gefolgt. Tatsächlich ist es ein ziemlich klobiges Biest: Es wiegt rückenbrechende 2,7 kg (ohne das Power Brick) und hat eine große Stellfläche von 390 x 266 mm. Dies ist eine sperrige Maschine, die mehr Platz einnimmt, als ihre internen Komponenten erfordern sollten.

Bild 7 von 22

Acer hat versucht, das langweilige rot-schwarze Farbschema mit einem schimmernden Chevron-Muster auf dem Deckel und den Handballenauflagen aufzuhellen, aber es gibt kein Versteck hinter den unterdurchschnittlichen Baumaterialien. Das Gehäuse ist plastisch und fühlt sich ziemlich billig an. Die Blenden am Bildschirm schließen nicht bündig mit dem Rest des Geräts ab.

Bild 13 von 22

In Anbetracht seiner Anmeldeinformationen für Gaming-Laptops fehlen dem Nitro 5 Ports. Es gibt auch keine Anschlüsse an der hinteren Kante des Nitro 5, was alles andere als perfekt ist, wenn Sie verhindern möchten, dass Kabel Ihren Arbeitsplatz verstopfen.

Bild 14 von 22

Am linken Rand befinden sich ein normalgroßer SD-Kartenleser, ein USB 3.0-Steckplatz, ein HDMI 2.0-Ausgang, ein USB-C-Anschluss, ein Gigabit-Ethernet-Anschluss und ein Kensington-Sicherheitssteckplatz. Rechts finden Sie ein Paar USB 2.0-Anschlüsse, eine 3,5-mm-Audiobuchse und die Netzkabelbuchse.

Acer Nitro 5 Test: Tastatur und Touchpad

Trotz der vielen Probleme sind die Tastatur und das Touchpad des Nitro 5 das Schlimmste. Das Tippen ist alles andere als eine unterhaltsame Erfahrung, unabhängig davon, ob Sie den WASD-Cluster zermahlen oder die weniger adrenalinlastige Aufgabe ausführen, eine E-Mail zu schreiben.

Bild 22 von 22

Einzelne Tastendrücke fühlen sich schwammig an und das gesamte Tastaturlayout ist zusammengepflastert. Die Lautstärkeregelung und die Helligkeitsregelung des Laptops sind in den Pfeiltasten anstelle der oberen Reihe integriert, was nicht ideal ist, und der Ziffernblock nimmt rechts von der Tastatur viel Platz ein. Ebenso kann die blutrote RGB-Beleuchtung nur ein- und ausgeschaltet werden und es gibt keine Optionen zur Farbanpassung oder ausgefallene Effekte.

Das Tippen wird im Allgemeinen durch die allgemeine Trägheit des Laptops so stark behindert, dass es oft nicht mithielt und Tastendrücke verpasste. Dies ist alles andere als ideal, wenn Sie versuchen, dies zu erreichen Hühnchen Abendessen auf PUBG wenn schon ein einziger Tastendruck den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmacht.

Bild 19 von 22

Beim Touchpad des Nitro 5 sieht es nicht viel besser aus. Es konnte die meiste Zeit nicht mit meinen Fingern mithalten und seine Oberfläche ist auch nicht besonders glatt. Es nimmt auch leicht Fett auf und fühlt sich schlecht an - drücken Sie es einfach herunter und das Touchpad fällt viel weiter nach unten, als ich es mir gewünscht hätte.

Acer Nitro 5 Test: Anzeige

Ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis erfordert eine hochwertige Anzeige. Leider ist dies ein Bereich, in dem der Nitro 5 nicht liefert. Das 15,6-Zoll-Full-HD-Panel verfügt nur über eine maximale Helligkeit von 259 cd / m2, sodass Sie das Spielen am Fenster oder in einem hell beleuchteten Raum vergessen können. Eine sRGB-Farbraumabdeckung von nur 56,7% bedeutet, dass die Farbabdeckung außergewöhnlich wenig gesättigt ist und der Bildschirm daher - insbesondere bei einem niedrigen Kontrastverhältnis von 1159: 1 - sehr verwaschen aussieht.

Bild 4 von 22

Ein Spiel wie Metro: Last Light Redux, bei dem die meisten Levels in dunklen Umgebungen eingestellt sind, ist aufgrund der mangelnden Lebendigkeit schwierig zu spielen, und der geringe Kontrast zwischen dunklen und hellen Farben macht es sehr schwierig, wichtige Details zu erkennen. Da es sich um ein 60-Hz-Panel handelt, werden alle Spiele mit einer maximalen Bildrate von 60 fps begrenzt, es sei denn, Sie schließen einen externen Monitor mit einer höheren Bildwiederholfrequenz an.

Acer Nitro 5 Test: Leistung und Akkulaufzeit

Ein Low-Tier-Laptop mit Ryzen-5-Leistung würde niemals mit vierstelligen Spielautomaten im selben Ring gegeneinander antreten, obwohl man immer noch davon ausgehen würde, dass es einigermaßen geschickt ist, die neuesten Titel zu spielen. Das Nitro 5 erreichte in unserem internen Leistungsbenchmark, der die Bild- und Videowiedergabe sowie die Multitasking-Leistung des Laptops bewertet, eine Gesamtpunktzahl von 99.

Das ist eigentlich ziemlich gut, vor dem Surface Laptop 2 von Microsoft und deutlich hinter dem Lenovo Yoga 530, wie Sie weiter unten sehen können. Als Referenz geben höherpreisige Gaming-Laptops, die wir kürzlich getestet haben, im gleichen Test tendenziell Werte zwischen 150 und 200 an.

Die Dateisequenzierungsgeschwindigkeit des Acer Nitro 5 ist nicht ganz so hoch. Die mitgelieferte 128-GB-SATA-SSD erreichte im AS-SSD-Benchmark nur Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 477 MB / s und 116 MB / s, was weit hinter den Konkurrenten zurückbleibt.

Im Idealfall sollten Gaming-Laptops in der Lage sein, die neuesten Spiele mit einer anständigen Bildrate zu verarbeiten, selbst wenn Sie einige Einstellungen herunterschalten müssen. Leider ist der dedizierte AMD Radeon RX 560X-Grafikchip des Nitro 5 einfach nicht für diese Aufgabe geeignet. Im Dirt: Showdown-Benchmark werden bei Full HD-Auflösung und hohen Grafikeinstellungen nur durchschnittlich 14 Bilder pro Sekunde erreicht. Verringern Sie die Auflösung auf 720p und wenden Sie mittlere Einstellungen an, um einen Durchschnitt von 58 fps zu erzielen.

Was Metro: Last Light Redux bei gleicher Auflösung betrifft, so erreichte der Nitro 5 einen Durchschnitt von nur 17 fps. Das Herumbasteln an der NitroSense-Software von Acer trug ebenfalls nicht zum Erfolg bei und verschlimmerte die Situation, als ich den Laptop von 'Hohe Leistung' auf 'Maximale Leistung' umstellte.

Die GFXBench-Ergebnisse des Nitro 5 sind nicht einmal wesentlich besser als die von Nicht-Gaming-Laptops. Das Surface Laptop 2 entsprach tatsächlich dem GFXBench Manhattan-Ergebnis des Nitro 5 von 41 fps. Wenn Standard-Laptops mit dem Nitro 5 Schritt halten können, ist dies möglicherweise überhaupt kein Gaming-Laptop.

Wenn das Acer Nitro 5 jedoch einen Vorteil hat, ist es die Akkulaufzeit. In unserem Videowiedergabetest dauerte der Nitro 5 5 Stunden und 21 Minuten, bevor er aufgeladen werden musste. Dies ist ein ziemlich gutes Ergebnis für einen Gaming-Laptop. Dennoch hielt der Surface Laptop 2 unter den gleichen Bedingungen fast 2 Stunden länger.

Acer Nitro 5 Test: Urteil

Bild 16 von 22

Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie einen günstigen Gaming-Laptop kaufen. Wenn Sie halb so viel ausgeben wie ein Top-End-Notebook, können Sie die Hälfte der Leistung erwarten, aber das Acer Nitro 5 bietet nichts in der Nähe. Mit diesem günstigen Gaming-Laptop können Spiele nicht nur nicht mit spielbaren Frameraten ausgeführt werden, auch in allen anderen Bereichen ist der Nitro 5 nicht ausreichend - und das ist ein ernstes Problem.

Acer Nitro 5 Spezifikationen
ProzessorAMD Ryzen 5 2500U (Quad-Core,
2,0 GHz)
RAM8 GB (DDR4-SDRAM, 4 GB x 2)
Zusätzliche Speicherplätze0
Max. Erinnerung32 GB
Bildschirmgröße15,6 Zoll
Bildschirmauflösung1.920 x 1.080 (60 Hz)
Pixeldichte141,2
BildschirmtypIPS LCD
Berührungssensitiver BildschirmNein
ZeigegeräteTouchpad
GrafikadapterAMD Radeon RX 560X
GrafikausgabenHDMI 2.0, USB-C
Grafikspeicher4 GB (GDDR5)
Lager128 GB SSD (Serial ATA),
1 TB HD (Serial ATA / 600)
Optisches LaufwerkNein
SpeicherkartensteckplatzGrundschule
USB-AnschlüsseUSB 2.0 x 2, USB 3.0, USB-C
Andere HäfenHDMI 2.0, Gigabit Ethernet
RJ-45, Kensington-Sicherheitssteckplatz,
3,5 mm Audio-Buchse, Steckdose
WebcamJa
SprecherDuale Lautsprecher
3,5 mm KopfhöreranschlussJa
Wi-FiIEEE 802.11ac Wi-Fi
BluetoothJa
NFC0.0 ', 1.1]'> Nr
Dimensions (WDH)390 x 266 x 26,8 mm
Gewicht2,7 kg
BetriebssystemWindows 10-Startseite
Option zur Wiederherstellung des BetriebssystemsWindows-Wiederherstellungspartition
Batteriegröße3320 mAh

Sprachen

Spanish Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Deutsch Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese